Katalogsuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

« zurück zur Übersicht

Aller Anfang ist leicht fr Klavier oder Keyboard

Titel: Aller Anfang ist leicht fr Klavier oder Keyboard
Untertitel: Bd 1: 100 beliebte Volkslieder
Herausgeber: Holmes, Susanne
Illustration: Holmes, Julia
Ausgabe: Sammelband
Reihe: Aller Anfang ist leicht 001
Besetzung: Klav(Keyb)
Einband: KT
Seitenzahl: 112
Format: 29,7 x 21,0 cm
Editionsnummer: SIK1381
ISMN: 9790003030173
ISBN: 978-3-935196-74-1
Preis: € 14,90

Beschreibung

Unter dem Motto "Aller Anfang ist leicht" hat die Musikerzieherin und Klaverpdagogin Susanne Holmes bekannte Titel fr Klavier sehr leicht gesetzt. Sie sind bei ausgeschalteter Begleitautomatik ebenfalls fr Keyboard spielbar. In den ersten beiden Bnden ist die Melodiefhrung nahezu gleichmig auf beide Hnde verteilt, wodurch Lagenwechsel und groe Sprnge vermieden werden. Die Stcke sind innerhalb der Bnde nach ansteigendem Schwierigkeitsgrad geordnet.

weitere Ausgaben / further editions:

SIK 1382
Aller Anfang ist leicht
Bd 2: 30 bekannte Weihnachtslieder

SIK 1383
Aller Anfang ist leicht
Bd 3: 30 bekannte Weihnachtslieder, zweistimmig gesetzt

SIK 1384
Aller Anfang ist leicht
Bd 4: Blues Snacks & Ragtimes. Mit CD (Einspielung)

Inhalt

A B C, die Katze lief im Schnee
Abenstille berall
Ade zur guten Nacht
Alle meine Entchen
Alle Vgel sind schon da
An de Eck steiht 'n Jung
An der Saale hellem Strande
As Burlala geboren wr
Atte katte nuwa
Auf, du junger Wandersmann
Auf unserer Wiese gehet was
Bolle reiste jngst zu Pfingsten
Bunt sind schon die Wlder
C-a-f-f-e-e
Das Wandern ist des Mllers Lust
Dat du min Leevsten bst
De Hamborger Veermaster
Der Kuckuck und der Esel
Der Mai ist gekommen
Der Mond ist aufgegangen
Der Winter ist ein rechter Mann
Die Blmelein, sie schlafen
Die Gedanken sind frei
Dona nobis pacem
Dornrschen war ein schnes Kind
Drei Chinesen mit dem Kontrabass
Ein Jger aus Kurpfalz
Ein Mnnlein steht im Walde
Ein Vogel wollte Hochzeit machen
Es dunkelt schon in der Heide
Es, es, es und es
Es geht ein' dunkle Wolk herein
Es geht eine helle Flte
Es klappert die Mhle am rauschenden Bach
Es tnen die Lieder
Fuchs, du hast die Gans gestohlen
Frst Bismarck
Geburtstagskind
Geh aus, mein Herz
Grn, grn, grn sind alle meine Kleider
Guten Abend, gut' Nacht
Guter Mond, du gehst so stille
Hnschen klein
Hnsel und Gretel
Herrn Pastor sin Kauh
Heute an Bord
Himmel und Erde
Hoch auf dem gelben Wagen
Hoch soll er leben
Hohe Tanne weisen die Sterne
Horch, was kommt von drauen rein?
Ich armes welches Teufli
Ich geh mit meiner Laterne
Im Frhtau zu Berge
Im Mrzen der Bauer
In einem Harung jung und schlank
Jan Hinnerk
Jetzt fahrn wir bern See
Kein schner Land
Kommt ein Vogel geflogen
Kuckuck, Kuckuck, ruft's aus dem Wald
Laterne, Laterne
Lustig ist das Zigeunerleben
Mich brennt's in meinen Reiseschuh'n
Mudder Witt
Muss i denn zum Stdtele hinaus?
Nun ruhen alle Wlder
Nun will der Lenz uns gren
O du lieber Augustin
O wie wohl ist mir am Abend
Ringlein, Ringlein, du musst wandern
Rosestock, Holderblh
Sabinchen war ein Frauenzimmer
Sankt Martin
Sakt Michael
Santa Lucia
Sascha liebt nicht groe Worte
Schlaf, Kindchen, schlaf
Schn ist die Welt
Schwesterlein
Singt ein Vogel
Stehn zwei Stern' am hohen Himmel
Summ, summ, summ, Bienchen summ herum
Trara, es tnt wie Jagdgesang
Trarira, der Sommer, der ist da
Und in dem Schneegebirge
Verstohlen geht der Mond auf
Was macht der Fuhrmann?
Was noch frisch und jung an Jahren
Weit du, wieviel Sternlein stehen?
Wem Gott will rechte Gunst erweisen
Wenn alle Brnnlein flieen
Wenn ich ein Vglein wr'
Wer hat die schnsten Schfchen?
Wer recht in Freuden wandern will
Wir lieben die Strme
Wo mag denn nur mein Christian sein
Wohlan, die Zeit ist kommen
Wohlauf in Gottes schne Welt
Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal

€ 14,90

inkl. MwSt. zzgl. Versand