Catalogue search

Search by surname

Detailed search

« zurück zur Übersicht

Tatar Dance for bayan and two double basses

Composer: Gubaidulina, Sofia
Title: Tatar Dance for bayan and two double basses
Edition: Score / Set of Parts
Edition series: exempla nova 517
Instrumentation: Baj,2Kb
Binding, cover: KT
Number of pages: 10+6+6
Format: 29,7 x 21,0 cm
Edition number: SIK8717
ISMN: 9790003039268
Price: € 21,00

Work information

Es kommt immer wieder vor, dass Komponisten das ein oder andere Werk mit groem Elan geschrieben und dann doch zunchst noch zurckgehalten haben. Bei Sofia Gubaidulina ist das eigentlich eher eine Ausnahme. Und doch hat es viele Jahrzehnte gedauert, bevor der aparte Tatarische Tanz fr Bajan und zwei Kontrabsse der ja schon allein mit Blick auf seine Besetzung ganz auergewhnlich ist nun als Druckausgabe verffentlicht werden konnte. Der Tatarische Tanz stammt aus dem Jahr 1992, und es ist dem Bajan-Virtuosen Friedrich Lips zu verdanken, dass er die Komponistin immer wieder auf diese wunderbare Komposition angesprochen und zur Verffentlichung animiert hat. Lips hat das Werk, das voller groartiger neuer Klnge steckt, nun auch eingerichtet. Die Kontrabsse bilden einen sonoren Kontrapunkt zum Bajan.

Uraufgefhrt wurde das Kammermusikwerk Tatarischer Tanz durch die Solisten Elsbeth Moser (Bajan), Wolfgang Gttler und Alexander Suslin (beide Kontrabass) am 25. Juli 1992 in Hitzacker.

Sofia Gubaidulina hat dieses Werk Viktor Suslin gewidmet.

-------------------------------------------

It so happens, time and again, that composers have written one work or another with great lan and then withheld it for a while. This is rather an exception with Sofia Gubaidulina. Nonetheless, several decades passed before the striking Tatar Dance for bayan and two double basses unusual simply in view of its instrumental combination could now be published as a printed edition. The Tatar Dance was composed in 1992, and it is thanks to the bayan virtuoso Friedrich Lips that he continued to speak to the composer about this wonderful composition and motivated her to have it published. Lips has now edited the work which is full of magnificent new sounds, with the double basses forming a sonorous counterpoint to the bayan.

The world premiere of the chamber work Tatar Dance was given on 25 July 1992 by the soloists Elsbeth Moser (bayan), Wolfgang Gttler and Alexander Suslin (both double bass) in Hitzacker.

Sofia Gubaidulina dedicated this work to Viktor Suslin.

€ 21,00

incl. VAT plus delivery