Katalogsuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

« zurück zur Übersicht

Mobilis fr Violine solo

Komponist: Suslin, Viktor
Titel: Mobilis fr Violine solo
Reihe: exempla nova 511
Besetzung: V
Einband: KT
Seitenzahl: 8
Format: 29,7 x 21,0 cm
Editionsnummer: SIK8711
ISMN: 9790003039329
Preis: € 11,00

Beschreibung

Mobilis ist der Versuch, gleichsam eine bewegte musikalische Skulptur zu schaffen. Die Bewegung findet auf mehreren Ebenen gleichzeitig statt, vor allem aber in Tonhhe und Rhythmus. Im ersten Satz Intrada rutscht der Ton stndig um einen Viertelton ab, was beim Hrer mglicherweise eine leichte Irritation hervorrufen knnte. Sind wir doch daran gewhnt, dass die vornehmste Tugend eines Geigers die Reinheit der Intonation ist. Ich muss aber anmerken, dass jenes Abrutschen von mir exakt notiert ist und mit dem fr mich zur Zeit sehr aktuellen kompositorischen Problem der Intonationsdifferenzen zu tun hat, wie sie sich beispielsweise zwischen Dis und Es ergeben. Im zweiten Satz Mobilis in Mobili, einer Toccata in kontinuierlicher Achtelbewegung, steht der rhythmische Aspekt im Vordergrund: Asynchrone Akzente in verschiedenen, bereinander geschichteten Stimmen konterkarieren den Bewegungsfluss und erzeugen zustzliche Spannung. (Viktor Suslin)

-------------------------------------------

Mobilis is an attempt to create a kind of moving musical sculpture. The movement takes place on several levels at once, but especially in pitch and rhythm. In the first movement, Intrada, the tone constantly slides down by a quarter-tone, which could possibly cause a slight irritation for the listener. We are, after all, accustomed to purity of intonation as the highest virtue of a violinist. I must point out, however, that I have precisely notated this sliding down; this has to do with the compositional problem, highly relevant to me at the present time, of intonational differences such as those resulting between D-sharp and E-flat, for example. In the second movement, Mobilis in Mobili, a toccata in continuous quaver motion, the rhythmic aspect is in the foreground: Unsynchronised accents in different voices stratified over each other counteract the flow of movement, creating additional tension. (Viktor Suslin)

Inhalt

Intrada
Mobilis in mobili

€ 11,00

inkl. MwSt. zzgl. Versand