Repertoiresuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

MÄDELS VOM RHEIN. Operette in 3 Akten

Komponist: Kattnigg, Rudolf
Textdichter: Quedenfeldt, Gustav
Opus/Jahr: (1941)
Gattung: Operette
Besetzung: 2,1,3(2SSax,TSax),1 - 3,2,3,0 - Pk, 2 Schl (u.a. Glsp, Vibr, Xyl), 2 Git, Harfe, Akk, Streicher (6/4/2/2/2)

Sätze:

Ouvertüre (1.)
Morgen, lieber Schatz, bin ich bei dir!
Wird der Mensch geplagt von großem Liebesweh
Ja der Seemann hat es schön
Komm, mein kleiner, süßer Darling
Morgen fürh gehn wir auf die Walz
Vier Kameraden kehren zurück
Vorwärts, vorwärts, dass wir fertig werden
Lasst mich doch, lasst mich doch!
Es gibt im Leben so viele Dinge
Ja wenn der Rhein nicht wär'
Good morning, good morning
Wenn wir losgelassen sind
Stunden, mit dir verlebt, die können nie vergehn
Auf einer Ottomane, da sitzt man wie im Kahne
Ich weiß mir ein Mädel am sonnigen Rhein
Die Welt ist voll von Träumen
Mädels vom Rhein, so sind wir genannt
Ich weiß, ich bin geliebt von dir
Komm, mein süßer Schnucki
Schön ist die Liebe am Rhein