Repertoiresuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

LADY HAMILTON. Operette in drei Akten

Komponist: Künneke, Eduard
Textdichter: Bars, Richard
Spieldauer: 120:00
Opus/Jahr: (1926/1952)
Gattung: Operette
Besetzung: 2,2,2,2 - 4,2,3,0 - Pk, Schl (Trgl, Pistolenschüsse, Tamb, kl.Tr, gr.Tr, Bk, Gl), Harfe, Streicher
Uraufführung: 25.09.1926 / Breslau / PL / Schauspielhaus / Franz Marszalek (Leitung)

Inhalt:

In einer Hafenkneipe in Ramsgate zechen englische und spanische Matrosen. Sie warten auf den Auftritt der beliebten Sängerin Amy. Unterdessen ist der Maler Romney mit der von ihm eifersüchtig bewachten Kitty und dem englischen Gesandten Sir Hamilton eingetroffen. Von der Schönheit Kittys angezogen, erscheinen auch die Seeoffiziere Percy und Alfredo in der Kneipe. Während Percy mit Kitty tändelt und den Unmut Romneys auf sich zieht, verliebt sich Alfredo in Amy, deren Auftritt zu einem Streit mit den Matrosen führt, bei dem er die Sängerin in Schutz nimmt. Als er sie jedoch für eine Diebin halten muss, wendet er sich voller Verachtung von ihr ab. Tief gekränkt folgt sie nun der Einladung Sir Hamiltons, ihn zu begleiten. Er muss sie allerdings in seinem Palast in Neapel verborgen halten, um sich nicht zu kompromittieren. Amy gelingt es schließlich, die legitime Lady Hamilton zu werden. Mit Geschick erreicht sie es auch, Alfredo, der nach der Niederwerfung der Verschwörung von Toulon durch Lord Nelson als Gefangener im Palast vorgeführt wird, zu befreien, und die Liebe Nelsons zu erringen.

Sätze:

ROSI VON URUGUAY (ROSI, DU BRAUNE PRINZESSIN) (1.)
TÄGLICH IM LEID
IN DER TAVERNE ZUM PELIKAN (2.)
IN DER TAVERNE VON MALAGA
LIEBLING, HEUT IST MEIN HOCHZEITSTAG (3.)
NEAPOLITANERIN, SÜSSE ALLER SÜSSEN (4.)
WER BIST DU, KLEINE LADY (5.)
DU HAST AUGEN VON DENEN MAN TRÄUMT (6.)
WARUM LÄSST MEIN GEMAHL MICH ALLEIN (7.)
DIE KITTY HAT EIN NEUES KLEID (8.)
KOMM MIT NACH MADEIRA (9.)
DER KLEINEN TÄNZERIN (10.)
SIE HAT EIN KLEINES FEINES MUTTERMAL (11.)
ZWISCHENAKTSMUSIK (12.)
GRÜSST DAS BRAUSENDE MEER (13.)
LEBT WOHL IHR MATROSEN IM GLÜCK (14.)
MYLADY, WIR MÜSSEN'S GESTEHN (15.)
DER GROSSE MEISTER UND SEIN MODELL (16.)

Mietmaterial:

Zu diesem Werk ist Mietmaterial vorhanden, bitte kontaktieren Sie unsere Orchesterabteilung.