Repertoiresuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

CINDERELLA. Ballett in 3 Akten von Nikolai Wolkow

Komponist: Prokofjew, Sergej
Untertitel: Aschenbrdel
Bearbeiter: Griffith, Daryl (reduzierte Fassung)
Spieldauer: 100:00
Opus/Jahr: 87
Gattung: Ballett
Besetzung: 2(Picc),1(EH),2(Basskl),1 - 2.2.1.1 - 2 Schl, Harfe, Klav/Cel - Streicher

Inhalt:

Ballett in 3 Akten (7 Bilder) von Nikolai Wolkow

6 Dekorationen

abendfllend

Ort und Zeit: Mrchenwelt, zeitlos



Aschenbrdel wird von ihrer bsen Stiefmutter und deren beiden garstigen Tchtern wie eine Dienstmagd behandelt und stndig geqult. Sie wnscht sich nichts sehnlicher, als ebenfalls zum Ball des Prinzen zu gehen, auf dem ihre Stiefschwestern versuchen wollen, diesen zu umgarnen. Eine gute Fee bringt Aschenbrdel wunderschne Tanzschuhe, auerdem erhlt sie herrliche Kleider. So erscheint sie auf dem Ball. Der Prinz hat nur Augen fr die schne Fremde, in der niemand Aschenbrdel vermutet. Im Rausch des Festes vergisst sie, dass sie auf Gehei der guten Fee um Mitternacht das Fest verlassen haben muss, da dann der Zauber erlischt. Dank der eindringlichen Mahnung der guten Zwerge kann sie gerade noch beim zwlften Glockenschlag aus dem Schloss fliehen, verliert dabei aber einen ihrer Schuhe. Diesen findet der Prinz und sucht in allen Teilen der Welt das schne Mdchen, dem der Schuh passt. Schlielich gelingt es ihm nach langer, hindernisreicher Suche, Aschenbrdel zu finden und als Prinzessin heimzufhren.

Mietmaterial:

Zu diesem Werk ist Mietmaterial vorhanden, bitte kontaktieren Sie unsere Orchesterabteilung.