Repertoiresuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

DER SCHAUM DER TAGE. Lyrisches Drama in drei Akten
und 14 Bildern

Komponist: Denissow, Edison
Textdichter: Kchel, Jrgen
Spieldauer: 140:00
Opus/Jahr: (1981)
Gattung: Oper
Besetzung: 2 S, MS, 4 T, 2 Bar, 3 Bass, 2 stumme Rollen, Kinderstimme - gem. Chor, Mnnerchor, Kinderchor 3(3Picc),3,3(Es-Klar,BKlar),ASax,TSax,3(KFag) 3,3,3,1 Schl (3 Trgl, Crot, 2 Bongos, 3 Tomt, Drums, Bk, 3 hg.Bk, Gl, 3 Gongs, 3 Tam-t, Glsp, Xyl, Vibr, Marimba, Xylorimba), Git, BGit, Harfe, Cel/Cemb, Klav, Streicher
Urauffhrung: 15.03.1986 / Paris / F

Inhalt:

Die Handlung spielt in einer surrealistisch gestalteten, gleichzeitig beglckenden und grauenhaften Zukunftswelt. Colin und Chlo, zwei wahre "Kinder des Glcks", lernen sich in einem Kreis junger Phantasten kennen und lieben. Sie heiraten und leben unbeschwert in den Tag. Doch dieses Glck whrt nicht lange. Als Chlo von einer rtselhaften Krankheit befallen wird, beansprucht die rztliche Behandlung die letzten finanziellen Reserven. Der Zerfall der heilen Welt ist ebenso unaufhaltsam wie Chlos Siechtum. Sie stirbt und lt Colin in der bitteren Erkenntnis zurck, da Glck, Liebe und Leben den Hnden wie Sand entrinnen.

Mietmaterial:

Zu diesem Werk ist Mietmaterial vorhanden, bitte kontaktieren Sie unsere Orchesterabteilung.