Repertoiresuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

POEM DES MORGENS für großes Orchester

Komponist: Müller-Wieland, Jan
Spieldauer: 28:00
Opus/Jahr: (1991)
Gattung: Orchestermusik
Besetzung: 4(2Picc),3(Englhorn, Heckelphon), 3(2BKlar,KbKlar), SSax,ASax,TSax,BarSax, 2(2KFag) - 4,2Flügelhörner, 6(2Picc,2BTrpt), 6(BPos/KbPos),1 - 10 Schl (Pk, chin. Glöckchen, hg.Bk - sehr hohe Rototoms, Vibr - hohe Rototoms, Vibr - Boobams, Mundharmonika - Boobams, Mundharmonika - mittelhohe Rototoms, Marim-ba - mitteltiefe Rototoms, Marimba - jav.Gongs, Glsp, Xyl - jav.Gongs, Glsp, Xyl - 3 Trgl, Shell chimes, Ratsche, Bambus-Pendelrassel, 3 Holzbl, Tambou-rin, tiefe und sehr tiefe Rototoms, 6 Tomt, Bk, hg.Bk, 3 jav.Gongs, 3 Tam-t, 4 Gl, 5 PlattenGl, 2 Steel drums, Hammer), 2 Harfen, Cel, Klav, Akk, Streicher (großbesetzt, Kb fünfsaitig)
Uraufführung: 10.01.1993 / Hamburg / D / Philharmonisches Staatsorchester Hamburg / Gerd Albrecht (Leitung)

Mietmaterial:

Zu diesem Werk ist Mietmaterial vorhanden, bitte kontaktieren Sie unsere Orchesterabteilung.