News

Ballett „Lonesome George“ mit Schostakowitschs 8. Streichquartett
Ballett „Lonesome George“ mit Schostakowitschs 8. Streichquartett
Im Jahr 2015 wurde an der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf das Ballett „Lonesome George“ des Choreographen Marco Goecke uraufgeführt. Das Stück blieb viele Jahre lang im Programm und ist am 5. Februar 2022 nun auch am Stadttheater Bern zu sehen. Goecke wählte eines der eindrucksvollsten Kammermusikwerke des 20. Jahrhunderts aus.
» ansehen
Schostakowitsch-Hörbuch „Doppeltes Spiel“ bei BR Klassik erschienen
Schostakowitsch-Hörbuch „Doppeltes Spiel“ bei BR Klassik erschienen
Im Hörbuchsektor nehmen komplett in Hörspielform inszenierte oder szenisch durchsetzte Biographien bekannter Persönlichkeiten einen besonderen Platz ein. Diese lange Tradition wird auch vom...
» ansehen
„Passagen“ für Kammerensemble von Johannes X. Schachtner in München
„Passagen“ für Kammerensemble von Johannes X. Schachtner in München
Das Werk entstand bereits vor knapp acht Jahren und harrte lange seiner Uraufführung. Nun wird Johannes X. Schachtners neues Stück „Passagen“ für Kammerensemble (nach Walter Benjamin) mit dem...
» ansehen
Nikolai Korndorf zum 75. Geburtstag
Nikolai Korndorf wurde am 23. Januar 1947 in Moskau geboren. Wir gedenken am 23. Januar 2022 seines 75. Geburtstags. Wie viele Komponisten seiner Generation, etwa Alfred Schnittke und Sofia...
» ansehen
Gautier Capuçon bringt Lera Auerbachs Cellonzert „Diary of a Madman“ in München zur Uraufführung
Gautier Capuçon bringt Lera Auerbachs Cellonzert „Diary of a Madman“ in München zur Uraufführung
Am 27./28.Januar 2021 werden der Cellist Gautier Capuçon und die Münchner Philharmoniker unter Giedre Šlekytė das neue Konzert für Violoncello und Orchester „Diary of a Madman“ von Lera...
» ansehen
Xiaoyong Chen: „Zi Zhu“ („Roter Bambus“) für Flöte und Koto
Xiaoyong Chen: „Zi Zhu“ („Roter Bambus“) für Flöte und Koto
Die Verbindung chinesischer Komponistinnen und Komponisten zur Natur ist traditionell sehr eng. So auch für den in Hamburg lebenden chinesischen Komponisten Xiaoyong Chen, der ein neues Werk mit...
» ansehen
Jüri Reinvere wurde zu „Estlands Musiker des Jahres 2021” ernannt
Jüri Reinvere wurde zu „Estlands Musiker des Jahres 2021” ernannt
Am 13. Januar 2022 wurde bekannt gegeben, dass der estnische Komponist von der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt seines Heimatlandes ERR (Eesti Rahvusringhääling) zum...
» ansehen
Prokofjews „Peter und der Wolf” ist Spitzenreiter bei der GEMA
Prokofjews „Peter und der Wolf” ist Spitzenreiter bei der GEMA
Die Zeitschrift „virtuos“ der GEMA hat die GEMA-Bestsellerliste 2020 veröffentlicht. In den Charts von Live-Aufführungen der Ernsten Musik steht Sergej Prokofjews „Peter...
» ansehen
Pianistin Elisaveta Blumina mit Werken von Gija Kantscheli und Grigori Frid in Chemnitz
Pianistin Elisaveta Blumina mit Werken von Gija Kantscheli und Grigori Frid in Chemnitz
Die russische, 1976 in St. Petersburg geborene Pianistin Elisaveta Blumina gibt im Opernhaus Chemnitz am 16. Januar 2022 (15 Uhr) ein Konzert mit Werken von Gija Kantscheli und Grigori Frid ...
» ansehen
100. Geburtstagsjubiläum von Antonio Bibalo
Der am 18. Januar 1922 in Triest geborene und am 20. Juni 2008 gestorbene norwegische Komponist italienischer Herkunft Antonio Bibalo ist durch seine Kirchen- und Orchestermusik, besonders aber...
» ansehen
Uraufführung von Jan Müller-Wielands „Die Sterntaler“ für Mädchenchor und Ensemble in Hannover
Uraufführung von Jan Müller-Wielands „Die Sterntaler“ für Mädchenchor und Ensemble in Hannover
Es ist eines der bewegendsten Märchen aus den „Kinder- und Hausmärchen“ der Gebrüder Grimm. In den „Sterntalern“ wird von einem armen Mädchen erzählt, das nichts weiter als ein Stückchen Brot und...
» ansehen
Kanadische Erstaufführung von Gija Kantschelis „Nu.Mu.Zu“ beim Winnipeg New Music Festival 2022
Kanadische Erstaufführung von Gija Kantschelis „Nu.Mu.Zu“ beim Winnipeg New Music Festival 2022
Das im Jahr 2015 vom Belgischen Nationalorchester uraufgeführte Werk mit dem besonderen Titel „Nu.Mu.Zu“ von Gija Kantscheli erlebt am 22. Januar 2022 im Eröffnungskonzert des...
» ansehen
Ballett „Kassandra“ mit Musik von Alfred Schnittke am Pfalztheater Kaiserslautern
Ballett „Kassandra“ mit Musik von Alfred Schnittke am Pfalztheater Kaiserslautern
Das Concerto grosso Nr. 1 von Alfred Schnittke ist ein Klassiker der Moderne. In diesem Werk, dem ersten eines mehrteiligen Zyklus, schuf der Komponist mit Hilfe polystilistischer Techniken moderne...
» ansehen
Weihnachtsgruß der Sikorski Musikverlage
Weihnachtsgruß der Sikorski Musikverlage
Wir wünschen allen Musikbegeisterten, die sich unserem Hause verbunden fühlen, ein frohes Weihnachtsfest und einen gelungenen Jahreswechsel. Zwei Jahre Pandemie haben unser Leben und unsere Arbeit...
» ansehen
Eine Erinnerung an Heinrich Riethmüller zum 100. Geburtstag
Heinrich Riethmüller war im Nachkriegsdeutschland Millionen von Zuschauerinnen und Zuschauern im deutschen Fernsehen ein Begriff. Als musikalischer Leiter der unvergessenen Show „Dalli Dalli“...
» ansehen
Musik voller Freude, aber auch tiefer Trauer: Jelena Firssowas „Ornamente der Freude“
Musik voller Freude, aber auch tiefer Trauer: Jelena Firssowas „Ornamente der Freude“
Im Rahmen von Jelena Firssowas Residency beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin werden zahlreiche Orchester- und Kammermusikwerke der Komponistin im Konzerthaus Berlin sowie in der Berliner...
» ansehen
100. Geburtstag von Timofej Dokschizer
Das Trompetenkonzert von Alexander Arutjunjan machte Timofej Dokschizers Namen weltberühmt. Neben Dmitri Schostakowitschs Konzert für Klavier, Trompete und Orchester zählt Arutjunjans...
» ansehen
Ballett „Maria“ mit Lera Auerbachs Werk „Dialoge über Stabat Mater“ wird in Nürnberg uraufgeführt
Ballett „Maria“ mit Lera Auerbachs Werk „Dialoge über Stabat Mater“ wird in Nürnberg uraufgeführt
Im ersten Teil eines neuen Ballettabends am Theater Nürnberg präsentiert der Choreograph Goyo Montero am 18. Dezember 2021 ein Ballett mit dem Titel „Maria“, worin er die Dialoge über Stabat Mater...
» ansehen
Neuinszenierung von Schostakowitschs genialer Operette „Moskau Tscherjomuschki“ in Augsburg
Neuinszenierung von Schostakowitschs genialer Operette „Moskau Tscherjomuschki“ in Augsburg
Dmitri Schostakowitschs unterhaltsame Operette „Moskau Tscherjomuschki“ wird immer beliebter und erfährt viele Neuinszenierungen. Am 11. Dezember 2021 hat das Werk am Staatstheater Augsburg in der...
» ansehen
Buch von Osmo Tapio Räihälä erhält „Finlandia Prize for Non-Fiktion“
Buch von Osmo Tapio Räihälä erhält „Finlandia Prize for Non-Fiktion“
Der finnnische Komponist Osmo Tapio Räihälä hat Anfang dieses Jahres sein erstes Buch „Miksi nykymusiikki auf niin vaikeaa“ veröffentlicht. Das in finnischer Sprache...
» ansehen
Erster Internationaler Weinberg-Violinwettbewerb in Katowice
Erster Internationaler Weinberg-Violinwettbewerb in Katowice
Vom 4. bis 12. Dezember 2021 findet an der Musikakademie Katowice erstmals der Internationale Weinberg-Violinwettbewerb statt. Künstlerischer Leiter dieses Wettbewerbs ist Szymon Krzeszowiec,...
» ansehen
Deutsche Erstaufführung der Gemeinschaftskomposition Marsch „Schwan, Krebs und Hecht“ in Berlin
Dieser Marsch entstand auf Initiative von Gennadi Roschdestwenski als Zugabe für ein Konzert im Großen Saal des Moskauer Konservatoriums am 15. April 1982, bei dem Edison Denissows "Peinture",...
» ansehen
„Pragma“ von Osmo Tapio Räihälä wird beim Festival „Nuova consonanza“ uraufgeführt
„Pragma“ von Osmo Tapio Räihälä wird beim Festival „Nuova consonanza“ uraufgeführt
„Pragma“ für sieben Spieler (Flöte, Klarinetten, Klavier, Streichquartett) wurde vom italienischen Festival „Nuova consonanza“ in Auftrag gegeben und im Jahr 2020 komponiert. Die geplante...
» ansehen
Kammermusikfestival Sofia Gubaidulina in Bonn
Kammermusikfestival Sofia Gubaidulina in Bonn
Vom 2. bis 5. Dezember 2021 veranstaltet die In Situ Art Society Bonn im Dialograum Kreuzung an St. Helena in Bonn ein Kammermusikfestival anlässlich des 90. Geburtstags von Sofia Gubaidulina. Die...
» ansehen
Teodor Currentzis und die musicAeterna bringen neues Werk von Marko Nikodijevic zur Uraufführung
Teodor Currentzis und die musicAeterna bringen neues Werk von Marko Nikodijevic zur Uraufführung
Der außergewöhnliche Dirigent und Leiter des legendären Orchesters musicAeterna und des SWR Sinfonieorchesters, Teodor Currentzis, ist ein Bewunderer von Marko Nikodijevics Schaffen und hat dessen...
» ansehen
„Musikalisch unsere Zeit erzählen und vermitteln“ Der estnische Komponist Jüri Reinvere wird 50
„Musikalisch unsere Zeit erzählen und vermitteln“ Der estnische Komponist Jüri Reinvere wird 50
Der estnische Komponist Jüri Reinvere, der auch schon als Moderator im finnischen und estnischen Rundfunk gearbeitet hat und sich von der Filmlegende Ingmar Bergman inspirieren ließ, begeht am 2....
» ansehen
Uraufführung in der Philharmonie Berlin: Jelena Firssowas „Nacht in Appen“
Uraufführung in der Philharmonie Berlin: Jelena Firssowas „Nacht in Appen“
Im Rahmen von Jelena Firssowas Residency beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin werden zahlreiche Orchester- und Kammermusikwerke der Komponistin im Konzerthaus Berlin sowie in der Berliner...
» ansehen
Edison Denissow - 25. Todestag am 24. November 2021
Edison Denissow - 25. Todestag am 24. November 2021
Der Komponist Edison Denissow gilt unter den russischen Komponisten der Nach-Schostakowitsch-Ära wie Sofia Gubaidulina, Galina Ustwolskaja und Alfred Schnittke als der große Klangpoet, als Meister...
» ansehen
Portraitkonzert für Sofia Gubaidulina in Moskau
Portraitkonzert für Sofia Gubaidulina in Moskau
Am 13. November veranstaltet die Moskauer Philharmonie im Tschaikowsky-Konzertsaal Moskau ein Gubaidulina-Porträtkonzert anlässlich des 90. Geburtstags der Komponistin. Es spielt das Staatliche...
» ansehen
Jüri Reinveres „Vom Sterben der Sterne. Symphonische Notizen“ werden bei ‘musica viva‘ uraufgeführt
Jüri Reinveres „Vom Sterben der Sterne. Symphonische Notizen“ werden bei ‘musica viva‘ uraufgeführt
Nach dem Orchesterwerk „Das innere Meer“ (uraufgeführt am 31.10.2021 in Saarbrücken) und „Zwei Armbänder für Klara“ (uraufgeführt am 10.11.2021 in Tallinn) ist „Vom Sterben der Sterne. Symphonische...
» ansehen
Vierteiliger Zyklus „sound ecologies“ von Daniel Smutny wird in Köln uraufgeführt
Vierteiliger Zyklus „sound ecologies“ von Daniel Smutny wird in Köln uraufgeführt
Das E-MEX Ensemble bringt am 13. November 2021 in Köln einen vierteiligen Zyklus mit dem Titel „sound ecologies“ des 1976 geborenen Komponisten Daniel Smutny zur Uraufführung. Der Zyklus besteht...
» ansehen
Sonderveröffentlichung zu Sergej Prokofjews komplettem Opernschaffen
Sonderveröffentlichung zu Sergej Prokofjews komplettem Opernschaffen
Seit Kurzem sind die Traditionsunternehmen Boosey & Hawkes und die Sikorski Musikverlage unter einem Dach vereint und vertreten das Gesamtwerk von Sergej Prokofjew. Sie nehmen dies zum Anlass ...
» ansehen
Mandelring Quartett spielt alle Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch
Mandelring Quartett spielt alle Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch
Das Mandelring Quartett spielt sämtliche 15 Streichquartette von Dmitri Schostakowitsch zwischen dem 4. und 7. November 2021 im Lehmbruck Museum Duisburg und im Kulturforum Franziskanerkloster,...
» ansehen
Jan Müller-Wieland und Johannes X. Schachtner auf Schloss Kempfenhausen am Starnberger See
Jan Müller-Wieland und Johannes X. Schachtner auf Schloss Kempfenhausen am Starnberger See
In die verwunschene Stimmung eines Konzerts auf Schloss Kempfenhausen am Starnberger See weise „die krakelee-artige Oberfläche der Fotocollage von Manuela Hartel und erinnert an die Patina eines...
» ansehen
Tallinn Chamber Orchestra bringt Jüri Reinveres „Zwei Armbänder von Klara“ zur Uraufführung
Tallinn Chamber Orchestra bringt Jüri Reinveres „Zwei Armbänder von Klara“ zur Uraufführung
Der estnische Komponist Jüri Reinvere begeht am 2. Dezember 2021 seinen 50. Geburtstag. In diesen Tagen werden viele Projekte wieder aufgenommen, die während des Lockdowns auf Eis gelegt worden...
» ansehen
Marko Nikodijevics „grid/index [I]“ gelangt in endgültiger Fassung in Zürich zur Uraufführung
Marko Nikodijevics „grid/index [I]“ gelangt in endgültiger Fassung in Zürich zur Uraufführung
Am 4. November 2021 wird in Zürich die endgültige Fassung des Werkes „grid/index [I]“ des serbischen Komponisten Marko Nikodijevic zur Uraufführung gelangen ...
» ansehen
Konzert mit Werken von Johannes X. Schachtner in München
Am 1. November 2021 kommt es in der Himmelfahrtskirche in München-Sendling zu einem Konzert mit Werken von Johannes X. Schachtner, gespielt von Mitgliedern des Ensemble concetto:x. Die Werke sollen...
» ansehen
Sofia Gubaidulina ist Anfang November 2021 Composer of the Week bei BBC Radio 3
Sofia Gubaidulina ist Anfang November 2021 Composer of the Week bei BBC Radio 3
Sofia Gubaidulina ist in der Woche 1.-5. November 2021 Composer of the Week bei BBC Radio 3. In diesem Rahmen wird jeden Tag zwischen 13-14 Uhr MEZ eine einstündige Sendung über die Komponistin...
» ansehen
Rudolf Buchbinder reist mit Lera Auerbachs „Diabellical Waltz“ um die Welt
Am 2. November 2021 steht die spanische Erstaufführung von Lera Auerbachs „Diabellical Waltz“ für Klavier in Oviedo mit dem Solisten und Auftraggeber Rudolf Buchbinder bevor.
» ansehen
Spanische Erstaufführung in Palma de Mallorca: Ferran Cruixents „Solaria“ für Orchester
Spanische Erstaufführung in Palma de Mallorca: Ferran Cruixents „Solaria“ für Orchester
Das Orchesterwerk „Solaria“ des katalanischen Komponisten Ferran Cruixent erlebt am 4. November 2021 in Palma de Mallorca seine spanische Erstaufführung. Es spielt das Orquestra Simfònica Illes...
» ansehen
Rodion Shchedrins brillante „Carmen Suite“ in neuer Choreographie von Ivan Alboresi am Theater Nordhausen
Rodion Shchedrins brillante „Carmen Suite“ in neuer Choreographie von Ivan Alboresi am Theater Nordhausen
Die tragisch endende Liebesgeschichte zwischen der spanischen Zigeunerin Carmen und dem Sergeanten Don José, die zunächst 1847 als französische Novelle von Prosper Mérimée erschienen war,...
» ansehen
Uraufführung in Saarbrücken: Jüri Reinveres „Das innere Meer“ für großes Orchester
Uraufführung in Saarbrücken: Jüri Reinveres „Das innere Meer“ für großes Orchester
Der estnische Komponist Jüri Reinvere begeht am 2. Dezember 2021 seinen 50. Geburtstag. In den nächsten Wochen gelangen gleich drei Orchesterwerke des Komponisten zur Uraufführung.
» ansehen
Podcast des Gewandhauses Leipzig zu Sofia Gubaidulinas 90. Geburtstag
Podcast des Gewandhauses Leipzig zu Sofia Gubaidulinas 90. Geburtstag
Unter dem Titel „Klänge aus dem Himmel“ hat das Gewandhaus Leipzig ein Podcast mit Audios und Texten veröffentlicht, in dem die große Komponistin anlässlich ihres 90. Geburtstags gewürdigt wird.
» ansehen
Neue Gubaidulina-CD mit dem Gewandhausorchester Leipzig bei der Deutschen Grammophon
Neue Gubaidulina-CD mit dem Gewandhausorchester Leipzig bei der Deutschen Grammophon
Es begeistert mich immer wieder, wie Sofia Gubaidulina in ihren Werken Intellekt, Spiritualität und Sinnlichkeit miteinander vereint. Ihre Musik geht direkt unter die Haut“, sagt der...
» ansehen
Dejan Lazićs Schubert-Hommage „Der Forellenteich
Dejan Lazićs Schubert-Hommage „Der Forellenteich
Die Pianistin Silke Avenhaus hatte 2017 einmal bei den fünf zeitgenössischen Komponisten Ferran Cruixent, Dejan Lazić, Osmo Tapio Räihälä, Gerald Resch und Johannes X. Schachtner eine...
» ansehen
Kirill Serebrennikov inszeniert Schostakowitschs „Die Nase” in München
Kirill Serebrennikov inszeniert Schostakowitschs „Die Nase” in München
Erst vor zwei Jahren hatte die Intendantin des Hamburger Schauspielhauses Karin Beier Dmitri Schostakowitschs Oper „Die Nase” an der Hamburgischen Staatsoper neu inszeniert.
» ansehen
NDR-Sendung am 19. Oktober 2021 zu Sofia Gubaidulinas 90. Geburtstag
NDR-Sendung am 19. Oktober 2021 zu Sofia Gubaidulinas 90. Geburtstag
Am 19. Oktober 2021 strahlt NDR Kultur in der Reihe ‚neue musik‘ um 21 Uhr eine einstündige Sendung von Margarete Zander zum 90. Geburtstag von Sofia Gubaidulina aus. Die Sendung...
» ansehen
Sofia Gubaidulina, der Grande Dame der Neuen Musik, zum 90. Geburtstag
Sofia Gubaidulina, der Grande Dame der Neuen Musik, zum 90. Geburtstag
“Ich höre die Welt in mir klingen und möchte dies in eine musikalische Form bringen und in Tönen fixieren – wie ein Mensch des Altertums, der das, was er erlebt und gesehen hat, an der Wand seiner...
» ansehen
Kinderopern in kleiner Besetzung
Kinderopern in kleiner Besetzung
Szenische Werke und Kammeropern in kleinen Besetzungen erleichtern es allen Veranstaltern, den Betrieb in Zeiten der Coronavirus-Krise wieder hochzufahren. Wir haben brillante Stücke mit ernsten...
» ansehen
Stücke für kleine Streichorchester
Stücke für kleine Streichorchester
Anstelle eines Riesenorchesters, wie es Mahler, Strauss oder Wagner für ihre Werke fordern, haben in dieser Zeit corona-bedingter Kontaktbeschränkungen gewiss auch kleiner besetzte...
» ansehen
Kammeropern in kleinen Besetzungen
Kammeropern in kleinen Besetzungen
Szenische Werke und Kammeropern in kleinen Besetzungen erleichtern es allen Veranstaltern, den Betrieb in Zeiten der Coronavirus-Krise wieder hochzufahren. Wir haben brillante Stücke mit ernsten...
» ansehen
Werke für Ensemble
Werke für Ensemble
Die Vielfalt an Instrumentalbesetzungen und Klangfarben ist in der Ensemblemusik unserer Komponisten aus aller Welt unbegrenzt.
» ansehen
Werke für Kammerorchester
Werke für Kammerorchester
Fast alle Werke für Kammerorchester aus unseren Katalogen tragen einen außermusikalischen Titel.
» ansehen
Werke für Stimme und Kammerorchester/Streicher/Ensemble
Werke für Stimme und Kammerorchester/Streicher/Ensemble
Texte aus aller Welt, von Shakespeare, Poe, Petrarca über Rainer Rilke, Willemsen bis hin zu alten chinesischen Schriften haben unsere Komponisten zu kleiner besetzten Werken angeregt.
» ansehen
Werke für Soloinstrumente und Kammerorchester/Streicher/Ensemble
Werke für Soloinstrumente und Kammerorchester/Streicher/Ensemble
Hier finden Sie Werke auch für ungewöhnliche Soloinstrumente wie Oud, Zheng und Sheng, E-Gitarre oder Jazz-Trio und kleine Orchesterbegleitungen.
» ansehen
Sofia Gubaidulinas zweite Saison als Gewandhauskomponistin
Sofia Gubaidulinas zweite Saison als Gewandhauskomponistin
Es ist Sofia Gubaidulinas zweite Saison als Gewandhauskomponistin in Leipzig, die am 17./19. September 2021 mit ihrem Tripelkonzert eröffnet werden wird. Außerdem begeht das Gewandhausorchester den...
» ansehen
Spektakuläre Aufführungsserie des Minguet Quartetts von Quartetten Sofia Gubaidulinas
Spektakuläre Aufführungsserie des Minguet Quartetts von Quartetten Sofia Gubaidulinas
Am 2. Juni 2021 beginnt eine großangelegte  Aufführungsserie des Minguet Quartetts von Streichquartetten Sofia Gubaidulinas. Das Gubaidulina-Projekt 2021/22 ist mit 14...
» ansehen
Dejan Lazić ist beim Münchner Rundfunkorchester Artist in Residence 2021/2022
Dejan Lazić ist beim Münchner Rundfunkorchester Artist in Residence 2021/2022
Als Pianist konzertiert Dejan Lazić in der ganzen Welt. Seine „fantastische Klangkultur, Virtuosität und Ausdruckskraft“ werden dabei von vielen Kommentatoren immer wieder hervorgehoben.
» ansehen
Dmitri Schostakowitschs Briefe an Iwan Sollertinski beim Wolke Verlag erschienen
Dmitri Schostakowitschs Briefe an Iwan Sollertinski beim Wolke Verlag erschienen
Soeben ist im Wolke Verlag die deutsche Lizenzausgabe der Briefe Dmitri Schostakowitschs an seinen Freund, den Musikwissenschaftler Iwan Sollertinski herausgekommen. Die russischsprachige...
» ansehen