Mr. Sunny strahlt weiter

Höchstpersönlich besuchte gerade ein internationaler Star der Musikszene die Musikverlage Hans Sikorski in Hamburg. Bobby Hebb, der Autor und Erstinterpret des Hits „Sunny“, ist auf Promotiontour, denn sein unverwüstlicher Evergreen ist nach wie vor gefragt.

Bereits vor zwei Jahren war bei Trocadero die erste CD mit dem Original von Bobby Hebb und 15 Coverversionen erschienen (CD 10532; Vertrieb: Indigo). Nun releast Trocadero weitere 17 Coverversionen von „Sunny“. Die neue CD (CD 12812; Vertrieb: Indigo) kommt am 13. Mai heraus, und Bobby Hebb wird wenig später in mehreren deutschen Städten mit Live-Auftritten zu erleben sein:

04.06.2002 Düsseldorf, Unique Club

05.06.2002 Berlin, Delicious Doughnuts

06.06.2002 München, Atomic

08.06.2002 Köln, Stadtgarten

09.06.2002 Hamburg, Molotow

Mit „Sunny“ schaffte auch die Gruppe Boney M. in den 70er Jahren ihren endgültigen Durchbruch und landete 1976 die Nr. 1 in den deutschen Charts. Kaum einer, der die Refrainzeile „Sunny, yesterday my life was filled with rain...“ nicht mehr im Ohr hat, die weit über die Jazz- und Soulszene - die eigentliche Heimat des aus Nashville stammenden Bobby Hebb - berühmt geworden ist. Der Song steht auf der Liste der meist gespielten Titel im 20. Jahrhundert und wurde weit über hundertmal interpretiert von namhaften Künstlern wie Cher, Georgie Fame, Wilson Pickett, Chris Montez, Ella Fitzgerald, Shirley Bassey u.v.m. Und gerade das macht den Reiz dieses Songs aus.

Bobby Hebb wurde am 26. Juli 1938 in Nashville, Tennessee geboren und spielte bereits mit 12 Jahren als erster Schwarzer in der Grand Ole Opry und sang mit den Smoky Mountain Boys – angeheuert von niemand Geringerem als Roy Acuff.

Unter dem Eindruck der Ermordung John F. Kennedys und des eigenen Bruders Harold einen Tag nach diesem Attentat schrieb Bobby Hebb „Sunny“, einen – wie Rüdiger Ladwig einmal formulierte – „schönen, simplen, melancholischen und Hoffnung machenden Titel.“ 1966 erreichte die Single die höchste Platzierung als Nr. 2 in den US Billboard Charts.

Weitere Infos zu Komponist und Titel finden Sie unter folgenden Internet-Adressen:

www.sunny-the-song.de

www.trocadero-records.com