Schweizer Begegnung mit Sofia Gubaidulina

Der Verein ‚Contrapunkt St. Gallen‘, der zugleich die Schweizer Sektion der IGNM darstellt, veranstaltet alljährlich eine Konzertreihe mit zeitgenössischer Musik, die in diesem Jahr unter dem Titel „Begegnung mit Sofia Gubaidulina“ ausgewählte Kammermusikwerke Sofia Gubaidulinas vorstellen und jenen der österreichischen Komponisten Bruno Strobel, Peter Ablinger und Günter Zechberger gegenüberstellen wird. In drei Konzerten am 26., 27. und 28. März 2004 werden folgende Gubaidulina-Kompositionen erklingen: Chaconne und Sonate für Klavier, De profundis für Bajan solo, „Der Seiltänzer“ für Violine und Klavier, „Freue dich“. Sonate für Violine und Violoncello, „Silenzio“ für Violine, Violoncello und Bajan, „Galgenlieder a 3“, 15 Stücke für Mezzosopran, Schlagzeug und Kontrabass. Bereits vor zwei Jahren hatte Sofia Gubaidulina mit dem Ensemble Astraea in St. Gallen gastiert.

Das Programm im einzelnen:

26. – 28. März 2004, St. Gallen, Schweiz

Freitag, 26. März 2004

20.00 Uhr, Forum Pfalzkeller

Günter Zechberger

· Impromptus – Choral – Impromptus für Gitarre

· Elektronisches Werk ab Tonträger

· zerwoge für Bassklarinette

· die zeit gebogen für Gitarre und Akkordeon

Sofia Gubaidulina

· De Profundis für Akkordeon

· Silenzio für Akkordeon, Violine und Cello

· Sonata (Rejoice) für Violine und Cello

Ivan Galluzzi, Bassklarinette

Andrea Gass, Violine

Gerhard Oetiker, Cello

Christian Bissig, Gitarre

Goran Covacevic, Akkordeon

Samstag, 27. März 2004

20.00 Uhr, Forum Pfalzkeller

Peter Ablinger

· Grisailles (1-100) für drei Klaviere

(Version für ein Klavier mit Zuspielband)

Sofia Gubaidulina

· Chaconne für Klavier

· Der Seiltänzer für Violine und Klavier

· Sonate für Klavier

Hildegard Kleeb, Klavier (Ablinger)

Klaus Georg Pohl, Klavier (Gubaidulina)

Andrea Gass, Violine

Sonntag, 28. März 2004

11.00 Uhr, Foyer Theater St. Gallen

Talk im Theater

Sofia Gubaidulina, Günter Zechberger, Peter Ablinger und Bruno Strobl im Gespräch mit Peter Schweiger (Schauspieldirektor Theater St. Gallen)

Sonntag, 28. März 2004

13.00 Uhr, Forum Pfalzkeller

Bruno Strobl

· ... an der Grenze für Kontrabass und Klavier

· Windows für Klavier

· Eine Blume die starb für Flöte, Klarinette und Kontrabass

Sofia Gubaidulina

· Galgenlieder, 14 Stücke für Mezzosopran, Kontrabass und Percussion

Eva Nievergelt, Stimme

Ignazio Pisana, Klarinette

Wilfrid Stillhard, Flöte

Gallus Eberhard, Klavier

Andreas Cincera, Kontrabass

Ivan Manzanilla, Percussion