Mariss Jansons Schostakowitsch-Sinfonien erhalten Preis der deutschen Schallplattenkritik 2006

Unter den zehn Ton- und Bildtonträgerproduktionen, die am 18. November 2006 im Berliner Musikinstrumenten-Museum den Preis der deutschen Schallplattenkritik erhalten, ist auch die Gesamteinspielung sämtlicher Sinfonien von Dmitri Schostakowitsch durch Mariss Jansons, die bei EMI erschienen ist.

Dmitri Schostakowitsch, Sämtliche Sinfonien sowie „Hornisse“ Suite op. 97a (Auszüge), Jazz-Suite Nr. 1, Tahiti Trot op. 16, Walzer aus der Jazz-Suite Nr. 2

Solisten, diverse Orchester, Mariss Jansons

10 CDs, EMI Classics 3 65 300 2