Britische Erstaufführung von Sofia Gubaidulinas Violinkonzert „In tempus praesens“

Das mit so großem Erfolg im Rahmen des Lucerne Festivals in diesem Sommer von Anne-Sophie Mutter und den Berliner Philharmonikern unter Simon Rattle uraufgeführte Violinkonzert „Im tempus praesens“ von Sofia Gubaidulina wird am 27. Oktober 2007 in London zur britischen Erstaufführung gebracht. Anne-Sophie Mutter wird dabei vom London Symphony Orchestra unter André Previn begleitet.