Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Neuinszenierung von Schostakowitschs genialer Operette „Moskau Tscherjomuschki“ in Augsburg

Hochgeladene Datei

Dmitri Schostakowitschs unterhaltsame Operette „Moskau Tscherjomuschki“ wird immer beliebter und erfährt viele Neuinszenierungen. Am 11. Dezember 2021 hat das Werk am Staatstheater Augsburg in der reduzierten Fassung von Gerard McBurney mit deutschen Dialogen Premiere. Schostakowitsch hat für sein 1958 uraufgeführtes Stück ein zeitpolitisches Thema ausgewählt, das er musikalisch rasant und humorvoll umsetzt. Es geht um den Bau eines Wohnparadieses sowjetischer Machart vor den Toren Moskaus und die damit verbundenen Hoffnungen verschiedener Moskowiter.

11.12.2021
Augsburg
Prem. Schostakowitsch / McBurney,
„Moskau Tscherjomuschki“ 
Staatstheater Augsburg
red. Fassung mit dt. Dialogen von Ulrike Patow

» Zeige alle News