Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Kammermusikfestival Sofia Gubaidulina in Bonn

Hochgeladene Datei

Vom 2. bis 5. Dezember 2021 veranstaltet die In Situ Art Society Bonn im Dialograum Kreuzung an St. Helena in Bonn ein Kammermusikfestival anlässlich des 90. Geburtstags von Sofia Gubaidulina. Die In Situ Art Society e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Zweck die Förderung der aktuellen Kunst ist. Er wurde im September 2014 in Bonn von Pavel Borodin und Georges Timpanidis gegründet.

Im Rahmen dieses Festivals, das den griechischen Titel „Σοφία“ (Sofia) trägt, werden insgesamt 16 Kammermusikwerke der Komponistin erklingen. Die Mitwirkenden sind das Ensemble Musikfabrik, Natalia Pschenitschnikova, das Asasello Quartett u.a.

2.–5. Dezember 2021 
Σοφία – Ein Festival zum 90. Geburtstag von Sofia Gubaidulina
Dialograum Kreuzung an St. Helena
Bornheimer Straße 130, 53119 Bonn-Nordstadt

Das Programm im Einzelnen:

02.12.2021 (20:00 Uhr)
Lamento für Tuba und Klavier (1977) 
„Quasi Hoquetus“ für Viola, Kontrabass und Klavier (1984/85) 
„Freue dich!“ für Violine und Violoncello (1981/88) 
„So sei es“ für Violine, Kontrabass, Klavier und Schlagzeug (2013)
Ensemble Musikfabrik:
Melvyn Poore (US/DE) – Tuba
Sara Cubarsi (ES/DE) – Violine
Axel Porath (DE) – Viola
Dirk Wietheger (DE) – Violoncello
Florentin Ginot (FR/DE) – Kontrabass
Benjamin Kobler (DE) – Klavier
Ulrich Löffler (DE) – Klavier
Rie Watanabe (JP/DE) – Schlagzeug

03.12.2021 (20:00 Uhr)
„Garten von Freuden und Traurigkeiten“ für Flöte, Viola und Harfe (1980/93)
„Aus den Visionen der Hildegard von Bingen“ für Alt solo (1994)
„Galgenlieder à 5“ für Mezzosopran, Flöte, Schlagzeug, Bajan und Kontrabass (1996)
Natalia Pschenitschnikova (RU/DE) – Stimme
Ensemble Musikfabrik:
Helen Bledsoe (US/DE) – Flöte
Axel Porath (DE) – Viola
Eva Zöllner (DE) – Bajan
Mirjam Schröder (DE) – Harfe
Florentin Ginot (FR/DE) – Kontrabass
Rie Watanabe (JP/DE) – Schlagzeug

04.12.2021 (20:00 Uhr)
Klavierquintett für Klavier und Streichquartett (1957)
Chaconne für Klavier solo (1962)
Klaviersonate (1965)
„Rosen“ für Mezzosopran und Klavier (1972)
Mikhail Mordvinov (RU/DE) – Klavier
Natalia Pschenitschnikova (RU/DE) – Stimme
Asasello Quartett:
Rostislav Kozhevnikov (RU/DE) – Violine
Barbara Streil (CH/DE) – Violine
Justyna Sliwa (PL/DE) – Viola
Teemu Myöhänen (FI/DE) – Violoncello

05.12.2021 (20:00 Uhr)
„De Profundis“ für Bajan solo (1978) 
Streichquartett Nr. 3 (1987)
Streichtrio für Violine, Viola und Violoncello (1988)
„Silenzio“ für Bajan, Violine und Violoncello (1991)
„Reflections On The Theme B-A-C-H“ für Streichquartett (2002)
Eva Zöllner (DE) – Bajan
Asasello Quartett:
Rostislav Kozhevnikov (RU/DE) – Violine
Barbara Streil (CH/DE) – Violine
Justyna Sliwa (PL/DE) – Viola
Teemu Myöhänen (FI/DE) – Violoncello

https://in-situ-art-society.de/sofia

» Zeige alle News