Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Jüri Reinveres „Vom Sterben der Sterne. Symphonische Notizen“ werden bei ‘musica viva‘ uraufgeführt

Hochgeladene Datei

Nach dem Orchesterwerk „Das innere Meer“ (uraufgeführt am 31.10.2021 in Saarbrücken) und „Zwei Armbänder für Klara“ (uraufgeführt am 10.11.2021 in Tallinn) ist „Vom Sterben der Sterne. Symphonische Notizen für Orchester“ nun das dritte Werk des estnischen Komponisten Jüri Reinvere, das in einem kurzen Zeitrahmen am 12. November 2021 zur Uraufführung gelangt. Pablo Heras-Casado leitet das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bei der Uraufführung dieser im Auftrag von ‘musica viva‘ entstandenen Komposition.

Jüri Reinvere, der am 2. Dezember 2021 seinen 50. Geburtstag begeht, hat uns erklärt, was der Titel zu bedeuten hat:

„‘Vom Sterben der Sterne‘ ist ein großes Orchesterwerk für die ‘musica viva‘ in München und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Abgesehen von meinen bisher drei Opern ist es der Ausdehnung nach das größte, was ich bis jetzt für Orchester geschrieben habe. Die Astronomie, die im Titel anklingt, hat mich dabei von Anfang an beschäftigt, konzeptuell wie auch emotional. Strukturell geht es um eine schwer zu fassende Spannung zwischen einer dunklen Fülle und einer helleren Leere bei einer Faktur, die sehr fiebrig ist und durch verschiedene Prismen jeweils andere Zusammenhänge erscheinen lässt. Emotional und mental geht es um den Widerspruch zwischen moderner Astronomie und traditioneller, humanistischer Poesie. Dichtung, Malerei und Musik haben die Sterne, ‚die Veste des Himmels‘, über Jahrtausende hinweg als das Tröstlich-Ewige, als das Unveränderliche und Treue angesehen. Wir wissen seit geraumer Zeit, dass dies so nicht ist. Vielleicht bekommt der berühmte Satz von Blaise Pascal, dass das ewige Schweigen der unendlichen Räume ihm Angst mache, vor dem Hintergrund dieses Wissens noch eine ganz andere Brisanz.“

12.11.2021
München
UA Jüri Reinvere
„Vom Sterben der Sterne. Symphonische Notizen“ für Orchester
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Ltg.: Pablo Heras-Casado
- Auftragswerk von ‘musica viva‘ -

» Zeige alle News