Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Drei International Classical Music Awards 2021 für Werke der Sikorski Musikverlage

Hochgeladene Datei

Bei den Audio-und-Video-Preisen sind die Sikorski Musikverlage in der Kategorie ‚Concertos‘ mit der Hyperion-Einspielung von Dmitri Schostakowitschs Cellokonzerten mit Alban Gerhardt und bei den ‚Historical Recordings‘ mit einer bei Profil erschienenen CD mit Einspielungen von Klavierwerken Schostakowitschs durch Schostakowitsch, Gilels, Nikolajewa und Richter vertreten. In der Kategorie ‚Best Collection‘ wurde die bei Melodia erschienene Dmitrij Kitajenko Collection ausgezeichnet, auf der u.a. Werke von Butsko, Kabalewski und Chatschaturjan zu hören sind. 

Die International Classical Music Awards sind Preise, die in verschiedenen Kategorien vergeben werden, und ersetzen seit 2011 die MIDEM Classical Awards, die alljährlich bei der MIDEM in Cannes verliehen wurden. Die Jury besteht aus Kritikern führender europäischer Musikzeitschriften.

 

Hier die Gewinner der International Classical Music Awards 2021, die am 27. Juni 2021 in Vaduz verliehen wurden:

https://www.icma-info.com/winners-2021/

 

» Zeige alle News