Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Opera Award 2021 für Schostakowitschs „Lady Macbeth von Mzensk“ in Birmingham

Hochgeladene Datei

Graham Vicks mitreißende Inszenierung von Dmitri Schostakowitschs Oper „Lady Macbeth von Mzensk“, präsentiert von der Birmingham Opera Company, wurde mit dem „Opera Award 2021“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 10. Mai 2021 im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung statt. In dieser Inszenierung spielt die düstere Geschichte der lebenshungrigen und verzweifelt mordenden Katarina Ismailowa in einem verlassenen Nachtclub. Graham Vick spart nicht mit drastischen Bildern und Anleihen am Genre des Horrors, wenn er neben blutverschmierten Bräuten auch eine monströse Ratte auftreten lässt. Die Titelrolle dieser Produktion singt Chrystal E. Williams, Alpesh Chauhan hat die musikalische Leitung.

„The Observer“ kommentierte die Produktion mit den Worten: „Begleitet vom City of Birmingham Symphony Orchestra und einer Band des Royal Birmingham Conservatoire auf der Bühne und mit einem radikalen Bühnenbild der Banksy-Mitarbeiter Block 9 ist die Produktion vielleicht die bisher brillanteste.“ (The Observer).

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://operavision.eu/en/library/performances/operas/lady-macbeth-mtsensk-birmingham-opera-company

» Zeige alle News