Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Dejan Lazić veröffentlicht Arrangement des Rondo concertante KV 333 von Mozart auf CD

Hochgeladene Datei

Die Bearbeitung von Wolfang Amadeus Mozarts „Rondo concertante“ für Klavier und Orchester des Pianisten und Komponisten Dejan Lazić, die auf einem Satz aus der Klaviersonate B-Dur KV 333 beruht, wurde am 23. Juni 2018 in San Diego uraufgeführt. Im australischen Wollongong gelangte das Werk am 5. September 2019 außerdem zur australischen Erstaufführung. Lazićs Bearbeitung des Mozartschen „Rondo concertante“ existiert mittlerweile auch in einer Fassung  für Klavier, 2 Violinen, Viola und Violoncello. Diese Fassung gelangte beim Festival Festivo in Aschau am 11. August 2019 zur Uraufführung.
Nun hat Dejan Lazić das Werk zusammen mit Benjamin Schmid, Zen Hu, Johannes Erkes, und Enrico Bronzi beim Label ONYX classics auf CD eingespielt.

Diskographie:

Dejan Lazić
Rondo Concertante K333 (arr. von Dejan Lazić)
(Weitere Werke: W.A. Mozart: Klavierquartette g-Moll KV 478 & Es-Dur KV 493)  
Interpreten: Dejan Lazić, Benjamin Schmid, Zen Hu, Johannes Erkes, Enrico Bronzi
Katalog-Nr.: ONYX4207

» Zeige alle News