Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Herbert Feuerstein, der Textdichter von Martin Bärenz‘ „Pinocchio“, starb am 6. Oktober 2020

Wie der WDR bekanntgab, ist der Journalist, Kabarettist und Entertainer Herbert Feuerstein im Alter von 83 Jahren verstorben. Er schrieb u.a. den Text zu dem bei Sikorski verlegten musikalischen Märchen „Pinocchio“ (nach Carlo Collodi) für Sprecher und Orchester von Martin Bärenz.
Zu Tod Feuersteins, der ja auch zwei Jahrzehnte lang als deutscher Chefredakteur des US-Satiremagazin MAD (1971-1992) tätig war und zusammen mit Harald Schmidt Fernsehgeschichte geschrieben hat, schreibt der WDR:
„Er war viel mehr als der Sparringspartner von Harald Schmidt. Herbert Feuerstein hat dem Job des Entertainers durch anarchische Blödelkunst eine neue Qualität verliehen. Der Autor, Entertainer und Kabarettist ist gestern im Alter von 83 Jahren in Erftstadt gestorben.“