Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Alfred Schnittkes Sohn Andrej Schnittke ist tot

Hochgeladene Datei

Andrej Schnittke, der Sohn der Pianistin Irina Schnittke und des 1998 verstorbenen Komponisten Alfred Schnittke ist am 23. Mai 2020 in der Wohnung seiner Mutter im Alter von 55 Jahren an Herzversagen verstorben. Er wurde bereits eingeäschert und soll in Moskau neben seinem Vater Alfred Schnittke auf dem Nowodewitschi-Friedhof beigesetzt werden. Er hinterlässt eine Tochter und ein Enkelkind.

Andrej Schnittke, der zunächst als Rockmusiker und später als Fotograf tätig war und im Jahre 1990 mit seinen Eltern von Moskau nach Hamburg zog, hat bei drei Werken seines Vaters (Oper „Historia von D. Johann Fausten“, Filmmusiken „Der Meister und Margarita“ und „Die letzten Tage von St. Petersburg“) die elektronischen Musikteile zugeliefert.

Foto: Alfred Schnittke (links) und sein Sohn Andrej Schnittke (rechts)
 

» Zeige alle News