Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Komponisten zur Coronavirus-Krise: Tigran Manssurjan

Hochgeladene Datei

Die Folgen der Coronavirus-Krise bewegen uns alle. Wir haben unsere Komponisten gefragt, wie sich diese Monate und Wochen auf ihr künstlerisches Schaffen auswirken. Was sie darauf geantwortet haben, veröffentlichen wir sukzessive in dieser Rubrik.

Tigran Manssurjan

(Der 1939 geborene Komponist Tigran Manssurjan gehört zusammen mit Jerwand Jerkanjan und Awet Terterjan zu den bedeutendsten Komponisten der neuen armenischen Musik.)

„Tagsüber schaue ich manchmal aus dem Fenster: Ich sehe die grünen Bäume. Einige Stunden sitze ich an meinem Klavier oder an meinem Schreibtisch. Und ab und zu verfolge ich die Nachrichten, die mich erreichen.
Vor allem aber genieße ich die Stille, diese feierliche Stille ... Die heutige feierliche Stille. Ich denke darüber nach, ich lebe damit; In meiner Vorstellung nehme ich die Dimensionen ihrer unendlichen Größe auf.
Es scheint, dass die Beziehung zwischen Stille und musikalischem Klang überdacht werden muss.“

(Tigran Manssurjan am 14. April 2020)

» Zeige alle News