Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführung von Lera Auerbachs Streichquartett Nr. 9 „Danksagung“

Hochgeladene Datei

Lera Auerbach widmet ihr Streichquartett Nr. 9 dem Jubilar des Jahres 2020, Ludwig van Beethoven. Die Komponistin legt dem Werk den 3. Satz aus Beethovens 15. Streichquartett a-moll op. 132 zugrunde, der überschrieben ist „Heiliger Dankgesang eines Genesenen an die Gottheit, in der lydischen Tonart". Offensichtlich wollte Beethoven darin seinen Dank für die Überwindung einer Krankheit zum Ausdruck bringen. Die Komponistin lässt in den einzelnen Abschnitten ihres Streichquartetts abwechselnd jeweils ein Streichinstrument die originale Beethoven-Stimme spielen, während die anderen drei Stimmen dazu frei komponiert sind.

19.04.2020

Leipzig
UA Lera Auerbach,
Streichquartett Nr. 9 „Danksagung“
(Artemis Quartett)

- Auftragswerk des Gewandhauses Leipzig, der Londoner der Wigmore Hall, des Wiener Konzerthauses, der New Yorker Carnegie Hall und der Tonhalle-Gesellschaft Zürich für das Artemis Quartett -

02.05.2020
London
UKEA Streichquartett Nr. 9 „Danksagung“

14.05.2020
Wien
ÖE Streichquartett Nr. 9 „Danksagung“

» Zeige alle News

Bildergalerie