Oktober 2019

Jüri Reinvere mit dem Musik-Jahrespreis der Estnischen Kulturstiftung ausgezeichnet
Jüri Reinvere mit dem Musik-Jahrespreis der Estnischen Kulturstiftung ausgezeichnet
Der estnische Komponiist Jüri Reinvere hat für sein Orchesterwerk „Und müde vom Glück, fingen sie an zu tanzen” den Musik-Jahrespreis der Estnischen Kulturstiftung...
» ansehen
Bruder des Komponisten Johannes X. Schachtner als Uraufführungsinterpret der „Deviant Dances“
Bruder des Komponisten Johannes X. Schachtner als Uraufführungsinterpret der „Deviant Dances“
Der eigene Bruder und Cellist Simon Schachtner ist der Uraufführungssolist des neuen Werkes „Deviant Dances“ für Violoncello und Klavier von Johannes X. Schachtner ...
» ansehen
Klavierquintett „Der Forellenteich“ von Sikorski-Komponisten nun auch auf CD
Klavierquintett „Der Forellenteich“ von Sikorski-Komponisten nun auch auf CD
Die Pianistin Silke Avenhaus hatte bei den fünf zeitgenössischen Komponisten Ferran Cruixent, Dejan Lazić, Osmo Tapio Räihälä, Gerald Resch und Johannes X. Schachtner im...
» ansehen
Jean-Guihen Queyras bringt Jüri Reinveres Cellokonzert  „Inter lacrimas et luctum“ zur Uraufführung
Jean-Guihen Queyras bringt Jüri Reinveres Cellokonzert „Inter lacrimas et luctum“ zur Uraufführung
Das Ensemble Modern unter der Leitung von Fuad Ibrahimov und der  Cellist Jean-Guihen Queyras bringen am 1. Oktober 2019 das Cellokonzert „Inter lacrimas et luctum“ von Jüri ...
» ansehen
Moritz Eggert: „Ein Fest für Mackie - Kneipen-Kantate für Bettler, Bergleute und Betrunkene“ in Bochum
Moritz Eggert: „Ein Fest für Mackie - Kneipen-Kantate für Bettler, Bergleute und Betrunkene“ in Bochum
Moritz Eggert hat erneut ein originelles Werk vollendet. Sein Stück „„Ein Fest für Mackie - Kneipen-Kantate für Bettler, Bergleute und Betrunkene“ wird von den...
» ansehen
Uraufführung von Gija Kantschelis Werk „Nachtgebete“ in einer Fassung für Flöte/Bassflöte, Streichorchester und Tonband
Uraufführung von Gija Kantschelis Werk „Nachtgebete“ in einer Fassung für Flöte/Bassflöte, Streichorchester und Tonband
Janne Thomsen (Flöten) und das dänische Jugendensemble bringen unter der Leitung von Morten Ryelund am 4. Oktober 2019 das Werk „Nachtgebete“ in einer Fassung für...
» ansehen
Der Komponist Gija Kantscheli ist tot
Der Komponist Gija Kantscheli ist tot
Wir trauern um unseren langjährigen Freund und Verlagsautor Gija Kantscheli, der am 2. Oktober 2019 im Alter von 84 Jahren in seiner Heimatstadt Tbilissi an Herzversagen verstarb.
» ansehen
Ulrich Leyendecker Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier im Freiberger St.-Marien-Dom
Ulrich Leyendecker Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier im Freiberger St.-Marien-Dom
Am Sonntag, dem 20. OKtober 2019, kommt es im Kreuzgang des Doms St. Marien in Freiberg (Erzgebirge) zur Aufführung des Trios für Klarinette, Violoncello und Klavier von Ulrich Leyendecker....
» ansehen
Lera Auerbach: „Evas Klage“ für Orchester - Uraufführung in Wien
Lera Auerbach: „Evas Klage“ für Orchester - Uraufführung in Wien
Das neue Werk „Evas Klage“ für Orchester von Lera Auerbach wird in Marin Alsops Antrittskonzert als neue Chefdirigentin des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien am 24. Oktober 2019 im ...
» ansehen
Deutsche Erstaufführung von Osmo Tapio Räihäläs Klaviertrio „Temptations“ in Berlin
Deutsche Erstaufführung von Osmo Tapio Räihäläs Klaviertrio „Temptations“ in Berlin
Das Klaviertrio „Temptations“ von Osmo Tapio Räihälä wird am Dienstag, dem 22. Oktober 2019, im BKA-Theater in Berlin vom Neuen Klaviertrio Dresden zur deutschen Erstaufführung ...
» ansehen
Volksoper Wien brachte Marius Felix Langes „Das Gespenst von Canterville“ zur Erstaufführung
Volksoper Wien brachte Marius Felix Langes „Das Gespenst von Canterville“ zur Erstaufführung
Marius Felix Langes 2013 uraufgeführte Oper „Das Gespenst von Canterville“ nach Oscar Wilde erlebte am 18. Oktober 2019 nun auch an der Volksoper Wien ihre österreichische ...
» ansehen
Alfred Schnittkes Oratorium „Nagasaki“ kommt in Argentinien zur Erstaufführung
Alfred Schnittkes Oratorium „Nagasaki“ kommt in Argentinien zur Erstaufführung
Alfred Schnittkes 1958 als Diplomarbeit komponiertes Oratorium „Nagasaki“ steht am Anfang seines Schaffens. Die Arbeit basiert auf Gedichten russischer und japanischer Dichter, die sich...
» ansehen
US-Amerikanische Erstaufführung von Lera Auerbachs „Evas Klage“ für Orchester
US-Amerikanische Erstaufführung von Lera Auerbachs „Evas Klage“ für Orchester
Das neue Werk „Evas Klage“ für Orchester von Lera Auerbach wurde in Marin Alsops Antrittskonzert als neue Chefdirigentin des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien am 24. Oktober 2019 im ...
» ansehen