Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Kasachische Erstaufführung von Peter Ruzickas 2. Streichquartett „... FRAGMENT ...“

Hochgeladene Datei

Peter Ruzickas „... FRAGMENT ...“. Fünf Epigramme für Streichquartett  (2. Streichquartett) wird vom Ensemble „Eegeru“ am 10. Oktober 2019 in Almaty zur kasachischen Erstaufführung gebracht.
Das Werk entstand 1970 unter dem unmittelbaren Eindruck des Todes von Paul Celan. Der Dichter hatte Selbstmord begangen. „Die fünf Epigramme sind ein Versuch, sehr differenzierte Emotionen auf die mögliche Form des Ausdrucks zu konzentrieren. Musik ohne Dekors, ohne ‚Durchführung’: subjektiv-offene Musikform“, beschrieb der Komponist einst den Impuls zu diesem Werk. „Was mir damals vorschwebte, war eine ‚musique pure’, eine ganz kristalline musikalische Sprache, in der sich jeder Ton an seinem eigenen Verstummen zu messen hatte ...“

10.10.2019        
Almaty               
Kasachische EA Peter Ruzicka,                                   
„…FRAGMENT…“. Fünf Epigramme für Streichquartett  (2. Streichquartett)   
(Ensemble „Eegeru“)

» Zeige alle News