Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Lera Auerbach ist Artist in residence der Stadt New Orleans

Hochgeladene Datei

Vom 5. Februar bis 11. April 2019 ist Lera Auerbach Artist in residence der Stadt New Orleans. Um dies zu ermöglichen, haben sich fünf Kulturinstitutionen der Metropole am Mississippi River zusammengetan: das Louisiana Philharmonic Orchestra, die New Orleans Opera, die New Orleans Friends of Music, die Musical Arts Society of New Orleans und die Loyola University New Orleans. Im Vordergrund stehen musikalische Ereignisse wie die US-Premiere ihrer 3. Sinfonie „The Infant Minstrel and His Peculiar Menagerie“, die Neuinszenierung ihrer Choroper „The Blind“, Klavierabende und Meisterkurse. Daneben erarbeitet Lera Auerbach auch eine groß angelegte, auf New Orleans bezogene Installation, die zukünftig dort ausgestellt werden soll. Hier die Veranstaltungen im Einzelnen:
 
5. Februar 2019
Klavierabend Lera Auerbach
u.a. Auerbach, „Labyrinth“ für Klavier
Dixon Hall, Tulane University
New Orleans Friends of Music

15. März 2019
Auerbach, “The Infant Minstrel and His Peculiar Menagerie”. Sinfonie Nr, 3 für Violine, Chor und Orchester
(Vadim Gluzman; Violine
Chor NOVA VOCE, Loyola Chorale
Louisiana Philharmonic Orchestra
Ltg.: Carlos Miguel Prieto)
Orpheum Theater

4./5./6./7. April 2019
Auerbach, Choroper „The Blind“
(Ltg.: Lera Auerbach)
New Orleans Opera
(Marigny Opera House)

8. April 2019
Meisterkurs für Studierende im Komponistenforum der Loyola University

10. April 2019
Vortrag vor Studierenden der Bildenden Kunst an der Loyola University als Veranstaltung des Design-Forums

11. April 2019
Klavierabend Lera Auerbach
Loyola University

Foto der Komponistin: c Nora Feller

» Zeige alle News