Johan Ingers Choreographie von Rodion Shchedrins Carmen-Suite in deutscher Erstaufführung

Hochgeladene Datei

Der Choreograph Johan Inger kreierte sein Ballett „Carmen“ bereits 2015 für die Compañía Nacional de Danza in Madrid. Er verwendete darin Musik von Georges Bizet und Rodion Shchedrin sowie Neukompositionen des Spaniers Marc Álvarez. 2016 erhielt Inger für sein erstes abendfüllendes Ballett den Prix Benois de la Danse in Moskau. Nun kommt das Stück auch an der Semperoper Dresden zur deutschen  Erstaufführung. Es tanzt die Company des Semperoper, die Premiere ist am 25. Januar 2019.

Bild: Das Gemälde zeigt die französische Mezzosopranistin
Célestine Galli-Marié als Carmen

25.01.2019       
Semperoper Dresden       
DE Ballett „Carmen“ u.a. mit Rodion Shchedrin, Carmen-Suite     (Choreographie: Johan Inger)

» Zeige alle News