Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Neues Rolf-Zuckowski-Musical: „Die Weihnachtsbäckerei“ am Hamburger Schmidts Tivoli

Hochgeladene Datei

Martin Lingnau und Hannah Kohl haben ein Musical mit Liedern von Rolf Zuckowski geschaffen. Es wird am Schmidts Tivoli auf der Reeperbahn in Hamburg am 2. Dezember 2018 zur Uraufführung gelangen.
Das Theater schreibt dazu:
„Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Was ist eine Bim-Bam-Bella-Tinkie-Trixie-Ich-bin-Deine-Freundin-Puppe? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben?
Antworten auf all diese Fragen gibt das Musical ‚Die Weihnachtsbäckerei’, in dem die drei Geschwister Jonas, Paul und Emily gemeinsam mit ihrem Hund Muffin so einige Abenteuer erleben. Als ihre Eltern wegen eines Schneetreibens nicht nach Hause kommen können, sind die drei auf sich allein gestellt, um die heimische Weihnachtsbäckerei ins Leben zu rufen, da am nächsten Morgen die Großeltern erwartet werden. Natürlich ist der Kühlschrank leer, das Rezept verschwunden und kein Geld im Haus. Daher müssen sich die Geschwister so einiges ausdenken, um an ihr Ziel zu gelangen.
Werden sie es schaffen, ihre Eltern mit wunderbaren Keksen zu überraschen? Oder werden sie sich im Wald auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt verlaufen? Weshalb ist ihnen unentwegt die Nachbarin Frau Schnitzenbacher auf den Fersen? Und wo ist Muffin schon wieder abgeblieben?
‚Die Weihnachtsbäckerei’ wird in diesem Winter im Schmidts Tivoli zum ersten Mal überhaupt auf der Musicalbühne lebendig. Erzählt wird eine turbulente Geschichte zur Vorweihnachtszeit, eingebettet sind 20 der schönsten Winter- und Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski – natürlich auch das bekannte Titellied.“

Musik: Rolf Zuckowski
Autor, Creative Producer, Music Producer: Martin Lingnau
Autorin: Hannah Kohl
Regie: Carolin Spieß
Creative Producer: Michael Hildebrandt
Orchestration: Andreas Lange
Choreografie: Benjamin Zobrys
Bühnenbild: Hans Winkler
Kostüme: Claudia Valorzi
Darsteller: Niklas Bothe, Ingrit Dohse, Annic-Barbara Fenske, Markus Fetter, Martin
Rönnebeck, Markus Richter, Veit Schäfermeier, Nicolai Schwab, Jessica Stiller, Elena Zvirbulis u. a.

Uraufführung am 2.12.2018 im Schmidts Tivoli
Weitere Vorstellungen: 5.12.2018 –  6.1.2019

» Zeige alle News