Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Prokofjews Flötensonate in einer Bearbeitung für Flöte und Streichorchester

Hochgeladene Datei

Der Bearbeiter Andreas N. Tarkmann hat bereits kongeniale Arrangements zum Beispiel von Ausschnitten aus Sergej Prokofjews Ballettmusik „Romeo und Julia“ für Blechbläserensemble oder Modest Mussorgskis "Liedern und Tänzen des Todes" für Sopran, Bass, Streichorchester und Schlagzeug vorgelegt.
Nun hat Tarkmann die berühmte Sonate für Flöte und Klavier D-Dur von Sergej Prokofjew in einer Fassung für Flöte und Streichorchester vorgelegt. Der österreichische Flötist und Solo-Flötist der Wiener Philharmoniker Walter Auer bringt diese Bearbeitung am 2. Oktober 2018 mit der Sinfonietta Cracovia in Zagreb zur Uraufführung.
 
02.10.2018        
Zagreb               
UA Sergej Prokofjew / Andreas Tarkmann,                           
Sonate für Flöte und Streichorchester                       
(Walter Auer, Flöte - Sinfonietta Cracovia)

» Zeige alle News