Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Premiere am Staatstheater Nürnberg: Prokofjews Oper „Krieg und Frieden“

Hochgeladene Datei

In der Regie von Jens-Daniel Herzog und unter der musikalischen Leitung von Joana Mallwitz erlebt Sergej Prokofjews monumentale Oper „Krieg und Frieden“ am 30. September 2018 am Staatstheater Nürnberg eine mit Spannung erwartete Premiere.
Die Premiere wird live auf BR-Klassik übertragen.

Prokofjew wollte kein Schlachtentableaux, keine Massenszenen und keine Kriegsschauplätze, sondern eher ein intimes Drama mit vielen lyrischen Szenen. Herausgekommen ist ein opulentes Werk,  das – ungekürzt – zwei Aufführungsabende füllen würde und eine große Besetzung erfordert. Das Roman-Epos „Krieg und Frieden“ von Leo Tolstoi hatte Prokofjew stets als eines seiner Lieblingsbücher bezeichnet. Der Roman spielt in der Zeit der napoleonischen Kriege im zaristischen Russland zu Beginn des 19. Jahrhunderts.

30.09.2018        
Staatstheater Nürnberg   
Prem. Sergej Prokofjew,                                   
Oper „Krieg und Frieden“

» Zeige alle News