Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Gubaidulina-Festival in Amsterdam und Den Haag

Hochgeladene Datei

Das in Den Haag beheimatete New European Ensemble präsentiert in Koproduktion mit dem Residentie Orkest Den Haag und dem Königlichen Konservatorium Den Haag in sechs Konzerten zwischen dem 4. und 6. Oktober 2018 eine breitgefächerte Gubaidulina-Retrospektive. Diese bildet nach einem Vorkonzert im Amsterdamer Muziekgebouw aan’t IJ am 4. Oktober 2018 das Programm der Oktoberausgabe des in Den Haag stattfindenden Festivals „Dag in de Branding“, eine der führenden Plattformen für Neue Musik in den Niederlanden.

Das Programm:

4. Oktober 2018

20.15 Uhr: Muziekgebouw aan’t IJ, Amsterdam
Sofia Gubaidulina:
Concordanza
Aus den Visionen der Hildegard von Bingen
Repentance
Hommage à T.S. Eliot
(New European Ensemble; Ltg.: Jonathan Berman)

5. Oktober 2018

20.15 Uhr: Zuiderstrandtheater, Den Haag
Sofia Gubaidulina:
Offertorium. Konzert Nr. 1 für Violine  und Orchester
Dmitri Schostakowitsch:
Sinfonie Nr. 5
(Antje Weithaas, Violine
Residentie Orkest; Ltg.: Otto Tausk)

6. Oktober 2018

12.00 Uhr: Konservatorium Den Haag
Sofia Gubaidulina:
„Musikalisches Spielzeug“

14.00 Uhr: Konservatorium Den Haag
Sofia Gubaidulina:
Sotto voce
Garten von Freuden und Traurigkeiten
Die Pilger
(New European Ensemble)

17.00 Uhr: Konservatorium Den Haag
Fachwerk
Impromptu
(An Raskin, Bajan
Felicia van den End, Flöte
Orchester des Königl. Konservatoriums Den Haag; Ltg.: Jonathan Berman)

20.15 Uhr: NieuweKerk, Den Haag
Concordanza
Aus den Visionen der Hildegard von Bingen
Repentance
Hommage à T.S. Eliot
(New European Ensemble; Ltg.: Jonathan Berman)

» Zeige alle News