Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Peter Ruzicka in der Akademie der Künste Hamburg

Hochgeladene Datei

Anfang Juni 2018 feierte der Intendant, Dirigent, Hochschullehrer und Komponist Peter Ruzicka an der Staatsoper Hamburg mit seiner Oper „BENJAMIN“ einen furiosen Erfolg. Genau einen Monat später beging er seinen 70. Geburtstag.
Die Freie Akademie der Künste widmet ihrem langjährigen Mitglied zu diesem Anlass am 5. September 2018 in ihren Räumen ein hochkarätig besetztes Kammerkonzert: Das Minguet Quartett wird Ruzickas 2. Streichquartett "...FRAGMENT..." aus dem Jahr 1970 und sein 7. Streichquartett "…possible-à-chaque-instant" von 2016 zur Aufführung bringen und Jörg Widmann zwei Zyklen für Klarinette solo spielen, die "DREI SZENEN" und die "DREI STÜCKE".

Mittwoch, 5. September 2018, 19 Uhr
Akademie der Künste Hamburg
Peter Ruzicka zum 70. Geburtstag
Peter Ruzicka
2. Streichquartett „...FRAGMENT...“
7. Streichquartett „…possible-à-chaque-instant“
„DREI SZENEN“ für Klarinette
„DREI STÜCKE“ für Klarinette
MINGUET QUARTETT | JÖRG WIDMANN, Klarinette
Unterstützt durch die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

» Zeige alle News