Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Schostakowitsch und Prokofjew im ProArte-Programm 2018/2019

Am 4. April 2018 stellte die Konzertdirektion Goette ihr neues Saisonprogramm 2018/2019 vor. Weltklasseorchester wie das Boston Symphony Orchestra mit dem Dirigenten Andris Nelsons (5.9.18) oder die von Tugan Sokhiev geleiteten Berliner Philharmoniker (27.6.19) werden mit Werken von Dmitri Schostakowitsch und Sergej Prokofjew in der Hamburger Elbphilharmonie für interpretatorische Höhepunkte sorgen. Die junge chinesisch-amerikanische Pianistin Yuya Wang wird zudem Schostakowitschs Klavierkonzert Nr. 2 F-Dur op. 102, begleitet vom Orchestre Philharmonique du Luxembourg unter Gustavo Gimeno, in der Elbphilharmonie spielen (7.6.19). Außerdem sind im Rahmen eines Kammermusikkonzerts Lisa Batiashvili (Violine), Gautier Capuçon (Violoncello) und Jean-Yves Thibaudet (Klavier) mit Schostakowitschs Klaviertrio Nr. 1 c-Moll op. 8 zu Gast (14.11.18).

Alle Konzerte im Großen Saal der Elbphilharmonie Hamburg:

05.09.2018
Dmitri Schostakowitsch:
Sinfonie Nr. 4 c-Moll op. 43
Boston Symphony Orchestra; Ltg.: Andris Nelsons

14.11.2018
Dmitri Schostakowitsch:
Klaviertrio Nr. 1 c-Moll op. 8
Lisa Batiashvili (Violine), Gautier Capuçon (Violoncello) und Jean-Yves Thibaudet (Klavier)

07.06.2019
Dmitri Schostakowitsch:
Klavierkonzert Nr. 2 F-Dur op. 102
Orchestre Philharmonique du Luxembourg; Ltg.: Gustavo Gimeno
Yuya Wang (Klavier)

27.06.2019
Sergej Prokofjew:
„Romeo und Julia“. Ballett-Suite (Version nach Sokhiev)
Berliner Philharmoniker; Ltg.: Tugan Sokhiev

» Zeige alle News