Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Vorstellung von Gerald Reschs „quasi una siciliana“ für Violine solo in der Neuen Musikzeitung 2017

Michael Zwenzner stellt in einem Kurzbeitrag in der Neuen Musikzeitung (NMZ) vom Dezember 2017 auf Seite 14 die Druckausgabe von Gerald Reschs „quasi una siciliana“ für Violine solo (SIK 8854) vor. Der Autor bezeichnet die Stilrichtung als „expressive, spieltechnisch maßvoll gestaltete Musik über Musik“. Weiter lobt Zwenzner den „großen Spannungsbogen mit fein dosierten Tempowechseln und einigen Haltepunkten, bei dem einprägsame Tonfolgen vielfach variiert und neu kontextualisiert werden (...). In seinem abschließenden Kommentar empfiehlt er das Stück u.a. auch für Zugaben in klassischen Konzerten.

» Zeige alle News