Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Musikszene China ist Thema in der Neuen Zeitschrift für Musik 4/2015

In der Neuen Zeitschrift für Musik (4/2015) ist die Moderne Ostasiens diesmal das Hauptthema. Im Mittelpunkt des Artikels von Barbara Eckle mit dem Titel „Freiheit – ohne Fesseln – Neue chinesische Musik“ stehen die Werke unserer Autoren Xiaoyong Chen und Guoping Jia.

Eckle kommt im Rahmen ihrer analytischen Betrachtungen u.a. zu der Erkenntnis: „(...) Dass diese chinesische Avantgarde allerdings zwangsläufig auf einem Fundament aufbaute, das in einer anderen Kultur, in einem anderen historischen Kontext gewachsen war, versetzt das Bild der authentischen chinesischen Moderne in eine gewisse Schieflage. Wie nach der Kulturrevolution wurde in China Neue Musik auf westlicher Basis geschaffen.“

Seit vielen Jahren hat unser Haus einen Schwerpunkt im Bereich der Neuen Musik aus China. Wichtige Informationen dazu sind in unserem Sikorski Magazin 3/2013 „Musikszene China“ enthalten, in dem Biographien und Werkkataloge zu unseren chinesischen Autoren Xiaoyong Chen, Fei Cheng, Hsing-Hai Hsien, Yue Jia, Bo Li, Wenchen Qin, Pengcheng Rao, Fei Wang, Ruiqi Wang, Yaming Wang, Lin Yang und Zhiliang Zhang zu finden sind.

 

» Zeige alle News