Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Schachtner-Porträtkonzert in Gauting

Schachtner_Portrait_Gauting_2015_copyright_Horacio_Alcalá

Am 25. Juni 2015 findet in Gauting ein Porträtkonzert für Johannes X. Schachtner mit drei Uraufführungen statt. Im Rahmen einer „Musikalischen Vesper“ in der Pfarrkirche St. Benedikt werden unter der Leitung des Komponisten die Kirchenmusiker von St. Benedikt Schachtners „Liturgische Musik“ für gleichstimmigen Chor, „Pater noster“ für Männerchor und Ensemble sowie eine Bearbeitung von Josef Rheinbergers Motette „Abendlied“ für Chor und kleines Orchester uraufführen.

Der Komponist zu seiner „Liturgischen Musik“:
„Den Kern der ‚Liturgischen Musik‘, die 2010 für die Bamberger Mädchenkantorei entstand bildet der Kanon ‚Selig sind alle Augen die kosten der Hungernden Gaben‘. Aus einer kanonischen Studie mit Thema, Krebs, Umkehrung in der Quarte und Krebs in Augmentation wurde eine Art ‚Quodlibet‘: jede Stimme singt ihr eigenes ‚Kommuniongebet‘, auch wenn sie musikalisch dem Ganzen verbunden ist. Das Werk ist für die Verwendung im Gottesdienst konzipiert und bezieht den Kirchenraum mit ein, durch den die Sängerinnen während Ihres ‚Betens‘ schreiten. Umrahmt wird der Kanon von einer Vertonung eines Ausschnittes aus der lateinischen Pfingstsequenz — jener Bitte ‚um die heilige Gabe bei Eintritt in den Himmelssaal‘, die der Jesuitenpfarrer Alfred Delp SJ kurz vor seiner Ermordung 1945 gebetet hat.“

Johannes X. Schachtner zu „Pater noster“:
„‘Pater noster‘ ist eine erweiterte Fassung der Vertonung aus meinem Werk ‚Paralimpomenon‘ — Messfragmente II, welches 2012/2013 entstand. Die fast durchgehend syllabische Übertragung des ‚Gebet des Herren‘, ursprünglich für Bariton (Solo) wird nun von einer Männer-Schola vorgetragen, die sich über die ‚Paternoster-artige‘ Bewegung des Kontrabasses und die Ostinato-Schläge der kleinen Trommel erhebt.“

Weitere Werke von Johannes X. Schachtner im Rahmen des Konzerts:

Johannes X. Schachtner: „Ave Maria“
Johannes X. Schachtner: „in cruce pro homine ...?“ Nr. 2 für gem. Chor, zwei Trompeten, Schlagwerk und Streicher
Felix Mendelssohn Bartholdy / Johannes X. Schachtner: „Verleih uns Frieden“ - Motette für Chor und Ensemble
Théodore Dubois / Johannes X. Schachtner: „In paradisum“ - Kontrafaktur für Solo-Sopran, Chor und kleines Orchester
Julius v. Nuffel / Johannes X. Schachtner: „Christus vincit“ - Motette für Chor und Orchester

25. Juni 2015
Gauting
Pfarrkirche St. Benedikt, 20 Uhr
Uraufführungen: Johannes X. Schachtner,
„Liturgische Musik“ für gleichstimmigen Chor
„Pater noster“ für Männerchor und Ensemble
Bearbeitung von Josef Rheinbergers Motette „Abendlied“ für Chor und kleines Orchester
Kirchenmusik St. Benedikt
Johannes X. Schachtner (Leitung)

Fotorechte: Horacio Alcalá

 

» Zeige alle News