Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Moritz Eggerts erweiterte Fassung der „Symphonie 3.0“ in Passau

Eggert - Symphonie 3.0 - erweiterte Fassung UA

„Viele Autos, alle ausgerichtet auf einen Dirigenten! Am Steuer jeweils ausgebildete Musiker oder gecoachte Laien! Was soll das werden? Das ist das ‚HUPkonzert‘ des Komponisten Moritz Eggert!

So kündigen die Veranstalter der 63. Festspiele Europäische Wochen Passau (19. Juni bis 2. August 2015) einen der Konzert-Höhepunkte in diesem Jahr an. Am 19. Juni 2015 wird der Bayrische Trabant Club e. V. das Ensemblewerk „Symphonie 3.0“ für sechs oder mehr Schiffshörner, Autohupen oder Fußballhupen in einer erweiterten Fassung unter der Leitung von Moritz Eggert auf dem Residenzplatz in Passau zur Uraufführung bringen.

„Ein würdiges Spektakel und eine Eröffnungsfanfare, wie sie die Europäischen Wochen noch nie erlebt haben – thematisch perfekt zum 25. Jubiläum der deutschen Wiedervereinigung“, so die Veranstalter weiter.

19. Juni 2015
Passau
Festspiele Europäische Wochen, Residenzplatz, 20:15 Uhr
Uraufführung (erweiterte Fassung): Moritz Eggert,
„Symphonie 3.0“ für sechs oder mehr Schiffshörner,
Autohupen oder Fußballhupen
Bayrischer Trabant Club e. V.
Moritz Eggert (Leitung)

 

» Zeige alle News