Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführungen: Guoping Jia und Xiaoyong Chen in Köln

Jia und Chen UAs in Köln 2015

„China erlebt“ heißt es am 18. April 2015 im „Forum neuer Musik“ des Deutschlandfunks (DLF) in Köln beim 16. Internationalen Werkstattfestival. Unter der Leitung von Christoph Maria Wagner präsentiert das E-MEX Ensemble, unterstützt durch verschiedene chinesische Solisten, neue Werke chinesischer Komponisten. Mit im Programm sind neue Werke der Komponisten Guoping Jia und Xiaoyong Chen.

Bei dem neuen Ensemblestück „Liu Yun – Fließende Reime“ von Guoping Jia handelt es sich um ein Auftragswerk vom „Forum neuer Musik“ des DLF.

Im selben Konzert kommt es zur Uraufführung der neuen Version aus dem Jahr 2015 von Xiaoyong Chens „Wasserzeichen“ für Sheng und Ensemble durch Lei Wang (Sheng) und dem Ensemble E-MEX. Die Urfassung des 2009 entstandenen Werkes erlebte ihre Uraufführung am 15. Mai 2009 an der Donau-Universität Krems durch das Ensemble XX. Jahrhundert und dem Solisten Wu Wei unter der Leitung von Peter Burwick.

18. April 2015
Köln
Deutschlandfunk, Kammermusiksaal, 21 Uhr
Uraufführung: Guoping Jia,
„Liu Yun – Fließende Reime“ für Ensemble
Uraufführung: Xiaoyong Chen,
„Wasserzeichen“ für Sheng und Ensemble (Version 2015)
Lei Wang (Sheng)
E-MEX Ensemble
Christoph Maria Wagner (Leitung)

 

» Zeige alle News