Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführung: „Concertino facile” von Johannes X. Schachtner

Schachtner - Concertino facile UA

An der Städtischen Musikschule Starnberg kommt es am 22. März 2015 zur Uraufführung eines neuen Konzertwerks des Münchner Komponisten Johannes X. Schachtner. Der Komponist komponierte sein „Concertino facile” für die in der Schweiz geborene Pianistin Lauriane Follonier, die das Werk zusammen mit dem Ensemble der Musikschule Starnberg präsentieren wird.

Bei dem „Concertino facile“ für Klavier und Kammerensemble handelt es sich um eine Instrumentierung der von Edvard Grieg zu Wolfgang Amadeus Mozarts „Sonata facile“ KV 545 hinzugefügten zweiten Klavierstimme, wobei der Solist bzw. die Solistin die mozartsche Klaviersonate im Wesentlichen unverändert zu spielen hat.

22. März 2015
Starnberg
Städtische Musikschule, Orlandosaal, 11 Uhr
Uraufführung: Johannes X. Schachtner,
„Concertino facile” frei nach Edvard Griegs Ergänzung zu Mozarts „Sonata facile“ KV 545 für Klavier und Kammerensemble
Lauriane Follonier (Klavier)
Ensemble der Musikschule Starnberg

 

» Zeige alle News