Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Lera Auerbach ist Composer & Artist in residence beim Rheingau Musik Festival 2015

Auerbach - Rheingau Fesrtival 2015

Soeben wurde das Programm des Rheingau Musik Festivals 2015 veröffentlicht. Bei diesem Festival wird Lera Auerbach Composer & Artist in residence sein. Zunächst betreut sie auf Schloss Johannisberg einen Workshop mit Studenten der Musikhochschule Frankfurt (13.-14. Juli 2015) und ein Workshopkonzert am 14. Juli 2015, bei dem sie selbst mitwirkt, und gibt am 15. Juli 2015 auf Schloss Johannisberg einen Klavierabend mit ihren 24 Klavierpräludien und den „Bildern einer Ausstellung". Beim Workshopkonzert gelangen die Auerbach-Werke Streichquartett Nr. 3, Postscriptum für Klaviertrio, Horntrio und „Memoria de la luz“ für Streicher zur Aufführung. Am 29. Juli 2015 tritt Lera Auerbach zusammen mit Daniel Hope (Violine) und Alban Gerhardt (Violoncello) auf Schloss Johannisberg in einem Kammerkonzert auf, auf dessen Programm folgende Auerbach-Werke stehen: Sonate für Violoncello und Klavier, Klaviertrio Nr. 2 („Triptychon“), 3. Violinsonate und die Uraufführung einer Klaviertrio-Bearbeitung von Robert Schumanns „Dichterliebe“. Am 30. Juli 2015 schließlich spielt das Münchener Kammerorchester unter seinem Chefdirigenten Alexander Liebreich im Kurhaus Wiesbaden Lera Auerbachs „Eterniday“ sowie, zusammen mit der Komponistin, das Klavierkonzert d-moll KV 466 von Mozart mit Lera Auerbachs Kadenzen.

 

» Zeige alle News