Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Grammy für Dmitri Schostakowitsch

Eine Aufnahme der Los Angeles Opera unter James Conlons Leitung von John Coriglianos „Mr. Tambourine Man“ hat einen der begehrten Grammys erhalten (Label Euroarts). Auch eine Produktion von Dmitri Schostakowitschs Sinfonie Nr. 4 op. 43 durch das Chicago Symphony Orchestra unter Leitung von Bernhard Haitink wurde in der Kategorie „Best Orchestral Performance“ ausgezeichnet (Label CSO Resound).

Als „Best Instrumental Soloist“ erhielt die Einspielung des Violinkonzerts von Arnold Schönberg mit Hilary Hahn als Solistin und dem Schwedischen Radiosinfonieorchester einen Grammy bei der 51. Verleihung des renommierten Preises (Label Deutsche Grammophon). Und schließlich wurde die Pianistin Gloria Cheng für ihre Einspielung ausgewählter Klavierstücke von Witold Lutoslawski und Esa-Pekka Salonen als „Best Instrumental Soloist Performance without Orchestra“ ausgezeichnet (Label Telarc).