Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführung: Bläserquintett von Gija Kantscheli beim „Tbilisi Wind Festival“

Kantscheli - Bläserquintett UA

Die Solisten Janne Thomsen (Flöte), Giorgi Gvantesladze (Oboe), Levan Tskhadadze (Klarinette), Francesco Giussani (Fagott) und Rob van de Laar (Horn) werden das 2013 fertig gestellte Bläserquintett von Gija Kantscheli am 4. November 2014 am Konservatorium von Tbilissi zur öffentlichen Uraufführung bringen. Das Bläserquintett ist ein Auftragswerk des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD München, wo es im September 2014 bereits Pflichtstück im Rahmen des Wettbewerbs war.

Das Konzert findet im Rahmen des „Tbilisi Wind Festival“ statt, dem ersten in Georgien gegründeten Festival für instrumentale Blasmusik. In diesem Jahr (2.-8. November 2014) findet bereits die 6. Auflage statt. Die Veranstalter des Festivals haben sich zum Ziel gemacht, die Bläser- und Kammermusik in der Region weiter zu fördern.

4. November 2014
Tbilissi
Konservatorium, Großer Saal, 19 Uhr
Uraufführung: Gija Kantscheli,
Bläserquintett
Janne Thomsen (Flöte)
Giorgi Gvantesladze (Oboe)
Levan Tskhadadze (Klarinette)
Francesco Giussani (Fagott)
Rob van de Laar (Horn)

 

» Zeige alle News