Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Weimarer „Schnittke-Projekt“ zu Alfred Schnittkes 80. Geburtstag

Am 26. Oktober 2014 findet im „Saal am Palais“ der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar um 19:30 Uhr das von Alexey Stadler organisierte „Schnittke-Projekt“ aus Anlass des diesjährigen 80. Geburtstages des Komponisten statt. Der Gedenktag zum 80. Geburtstag des 1998 verstorbenen Alfred Schnittke ist erst am 24. November 2014. In diesem Rahmen werden die Sonate Nr. 1 für Violoncello und Klavier, der „Epilog“ aus „Peer Gynt“ sowie das Klavierquintett aufgeführt. Die Musiker sind Daniel Austrich und Christina Brabetz – Geige, Hiyoli Togawa – Bratsche, Alexey Stadler – Violoncello und Karina Sposobina – Klavier.

 

» Zeige alle News