Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Norwegische Erstaufführung von Lera Auerbachs Sonate für Viola und Klavier „Arcanum“

Auerbach - Arcanum NorwEA

Im April 2013 gaben die Bratschistin Kim Kashkashian und die russisch-amerikanische Komponistin und Pianistin Lera Auerbach im Rahmen einer kleinen Europa-Tournee drei Konzerte mit Werken von Igor Strawinsky, Dmitri Schostakowitsch und Lera Auerbach. Im Mittelpunkt bei dieser Tour stand die Uraufführung von Lera Auerbachs „Arcanum“ für Viola und Klavier am 23. April 2013 im Stadttheater von Vevey in der Schweiz.

Am 4. Oktober 2014 werden die Solisten Karoline Vik Hegge (Viola) und Finn Magnus Fjell Hjelland (Klavier) in der Öffentlichen Bibliothek von Bergen nun die norwegische Erstaufführung des 2013 fertig gestellten Kammermusikwerkes im Rahmen des Festivals „Avgarde 14“ präsentieren.

Den vier Sätzen von „Arcanum“ gab Lera Auerbach aus dem Lateinischen stammende Titel:
1. Advenio, 2. Cinis, 3. Postremo und 4. Adempte.

4. Oktober 2014
Bergen
Öffentliche Bibliothek, 14 Uhr
Norwegische Erstaufführung: Lera Auerbach,
„Arcanum“. Sonate für Viola und Klavier
Karoline Vik Hegge (Viola)
Finn Magnus Fjell Hjelland (Klavier)

 

» Zeige alle News