Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Bilder einer Ausstellung - Remake“ von Yaron Gottfried erlebt georgische Erstaufführung

Gottfried - Bilder einer Ausstellung – Remake GeorgEA

Im Rahmen des Musikfestivals „Tbilissier Herbst“ wird Yaron Gottfrieds Bearbeitung „Bilder einer Ausstellung – Remake“ (nach Modest Mussorgski) für Jazz-Trio (Klavier, Schlagzeug, Kontrabass) und Orchester am 21. September 2014 zur georgischen Erstaufführung gelangen. Unter der Leitung von Vakhtang Kakhidze wird das Sinfonieorchester Tbilissi dieses geniale Jazz-Arrangement des israelischen Komponisten im Tbilisi Center for Music and Culture präsentieren.

Yaron Gottfried landete mit „Bilder einer Ausstellung – Remake“ einen wahren Hit moderner Orchesterliteratur. Dabei stellt der bekannte Klavierzyklus Mussorgskis eine Art Spielwiese für den Bearbeiter dar, der das Material klanglich, strukturell und rhythmisch aus den unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet und dem Klassiker der Konzertpodien ganz neue Seiten abgewinnt. Der Auftrag zu der Komposition kam von der Forbidden City Concert Hall (Peking).

Am 9. Mai 2014 erlebten Gottfrieds „Bilder einer Ausstellung – Remake“ in Portland durch das Portland Chamber Orchestra unter der Leitung des Komponisten ihre US-amerikanische Erstaufführung. 

21. September 2014
Tbilissi
Djansug Kakhidze Tbilisi Center for Music and Culture
Georgische Erstaufführung: Modest Mussorgski / Yaron Gottfried,
„Bilder einer Ausstellung – Remake“ für Jazz-Trio und Orchester
Yaron Gottfried (Klavier)
Yorai Oron (Kontrabass)
Rony Holan (Drums)
Sinfonieorchester Tbilissi
Vakhtang Kakhidze (Leitung)

Fotorechte: Djansug Kakhidze Tbilisi Center for Music and Culture

 

» Zeige alle News