Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Martin Sadowski Preisträger des Harald-Genzmer-Kompositionswettbewerbs 2014

Gerade erst wurde der 1982 geborene polnische, heute in Deutschland lebende Komponist Martin Sadowski bei dem von TONALi ausgeschriebenen diesjährigen Wettbewerb mit dem TONALi-Kompositionspreis ausgezeichnet. Im Zuge dessen erscheint sein neues Werk „Bipolar“ für Violine solo auch als Druckausgabe bei Sikorski. Das Werk ist Pflichtstück aller TONALi14-Stipendiaten und wird im Rahmen des TONALi14-Instrumentalwettbewerbs im Sommer 2014 aufgeführt. Zusätzlich zu dieser Auszeichnung ist Martin Sadowski nun auch noch Sieger des Harald-Genzmer-Kompositionswettbewerbes 2014 geworden.

Martin Sadowski wurde 1981 in Polen geboren und lebt seit 1989 in Deutschland. Er arbeitet im Rhein-Main-Gebiet als Komponist, Interpret und Musikpädagoge. Sein Studium in Gitarre und Komposition absolvierte er an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt u.a. bei Prof. Olaf van Gonnissen, Kurt Koch, Toni Völker und Marko Zdralek. Er ist Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe (u.a. Kompositionspreis der Bregenzer Festspiele 2012, Günter-Bialas-Kompositionspreis 2011, Gustav-Mahler-Preis 2009, Preis der Philharmonie Essen/Deutscher Musikrat 2009) und besuchte Meisterkurse u.a. bei Hopkinson Smith, Francisco López, Brain Ferneyhough, Rebecca Saunders und Detlev Glanert.

Gegenwärtiger künstlerischer Schwerpunkt ist die Auseinandersetzung mit außer-europäischer Kunstmusik und nicht-temperierten Stimmungen. Dabei nehmen Kammermusik und kompositorische Randbereiche wie Improvisation und experimentelle Musik breiten Raum ein.

 

» Zeige alle News