Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Pax - Poème théâtral“ von Johannes X. Schachtner erlebt Uraufführung

Schachtner - Pax - Poème théâtral UA

Eine der wichtigsten Aufführungen des Jahres 2014 für Johannes X. Schachtner ist die des neuen Orchesterwerks „Pax – Poème théâtral“, das im Auftrag der Münchener Biennale 2014 entstand und am 16. Mai 2014 in der Herz-Jesu-Kirche München zur Uraufführung gelangt. Es spielt das Münchner Rundfunkorchester, die Leitung hat Ulf Schirmer. Das Konzert wird am 1. Juni 2014 (19 Uhr) von BR-Klassik ausgestrahlt.

Auf die Frage, was einen jungen Komponisten an einem Orchesterwerk in heutiger Zeit so reize, antwortete Johannes X. Schachtner:
„Auf diese 2014 eigentlich sehr komplexe Frage, die ja schon impliziert, dass man sich auf die so zahlreichen Errungenschaften der glorreichen Orchesterentwicklung seit 250 Jahren einlässt (Emanzipation der Klangfarbe und des Rhythmus, die Abkehr vom spätromantischen Gigantismus vor 100 Jahren oder das Entkernen des Orchesterklanges vor 50 Jahren), möchte ich mit einem Wort antworten: mich interessiert ‚Irritation‘. Das wiederum impliziert, dass man sehr wohl auf Tradiertem aufbaut (Instrumentation, Form), aber gleichzeitig nach dem Moment sucht, der diesen Pfad verlässt: kürzer oder auch länger, subtiler oder großflächiger.
Ich suche dabei nach Klängen, die sich nicht mehr einem Instrument zuordnen lassen, oder vertausche bewusst zugeteilte Rollen.
Ein Teil der Harmonik wird durch instrumentenimmanentes Klangmaterial (z. B. Leersaiten der Streicher) gewonnen, aber von anderen Gruppen gebraucht.
Das Orchesterwerk, an dem ich gerade arbeite heißt, ‚Pax' - Frieden. Ein immer präsenter Ton ‚A‘ steht dafür. Im Verlauf des Stückes kommt es zu Irritationen, Konfrontationen, aber auch zu Befriedungen.“

An diesem Konzertabend wird auch Galina Ustwolskajas Sinfonie Nr. 5 „Amen“ erklingen.

16. Mai 2014
München
Herz-Jesu-Kirche, 20 Uhr (Konzerteinführung: 19 Uhr)
Uraufführung: Johannes X. Schachtner,
„Pax - Poème théâtral“ für Orchester
Münchner Rundfunkorchester
Ulf Schirmer (Leitung)

 

» Zeige alle News