Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Claus-Steffen Mahnkopfs „Kurtág-Cantus II” beim ANODE Festival in New Orleans

Mahnkopf - Kurtág-Cantus II UA

Im Rahmen des Festivals ANODE („Artistic New Orleans: Discussions & Extensions“) wird die Flötistin Shanna Gutierrez das neue Solowerk „Kurtág-Cantus II“ für Piccolo von Claus-Steffen Mahnkopf am 11. April 2014 zur Uraufführung bringen. In dem brandneuen Kompositionszyklus von Hommagen an György Kurtág schrieb der Komponist dieses Stück für Shanna Gutierrez.

Die gleiche Solistin bringt diese Komposition in Anwesenheit des Komponisten auch am 14. April 2014 in Chicago (Constellation) zu einer weiteren Aufführung.

An seinem „Kurtág-Zyklus“ arbeitete Mahnkopf von 2000 bis 2013. Er umfasst folgende 9 Werke:

„Hommage à György Kurtág“ für Gitarre und Ensemble
„Kurtág-Duo“ für 2 Gitarren
„Todesmusik I“ für 2 Trompeten, 2 Posaunen, Cymbalom und Schlagzeug
„Todesmusik II“ für 2 Trompeten, 2 Posaunen, Cymbalom und 2 Schlagzeuger
„Hommage à Mark André“ für Cymbalom
„Kurtág-Cantus” I-IV für A-Klarinette, Piccolo, Violine, Horn

Der Komponist zu seinem „Kurtág-Zyklus“:
„Die ‚Hommage à György Kurtág‘, obwohl ein Gitarrenkonzert, enthält sozusagen fünf Subsolisten: Piccolo, Piccolooboe, Es-Klarinette, Horn und Geige. Deren Stimmen sind Variationen aus Ausschnitten meines Piccoloboensolostücks ‚Solitude-Nocturne‘ (1992/93) mit seiner achteltönigen Melodik. Die Stimmen dieser Subsolisten (außer der Piccolooboe) bilden wiederum das Ausgangsmaterial der ‚Kurtág-Cantus I-IV‘, wobei jeder Cantus, neben der Neuordnung des melodischen Materials, eine je spezifische Erweiterung erfährt: Das Klarinettenstück wird in der Tiefe um einen Tritonus erweitert; in das Piccolostück werden Mehrklänge integriert; das Geigenstück enthält quasi-improvisatorische Bogenüberdruckpassagen; im Hornstück sind Atemgeräusche zu hören.
‚Kurtág-Cantus I‘ ist Jörg Widmann gewidmet, der das Werk am 19. Dezember 2006 in Berlin uraufführte. ‚Kurtág-Cantus II‘ ist Shanna Gutierrez gewidmet, die das Werk am 11. April 2014 in New Orleans uraufführen wird. ‚Kurtág-Cantus IV‘ ist Samuel Stoll gewidmet, der das Werk am 10. Februar 2014 in Helsinki uraufführte.“

11. April 2014
New Orleans
Tulane University, Dixon Konzerthalle, 19:30 Uhr
Uraufführung: Claus-Steffen Mahnkopf,
„Kurtág-Cantus II” für Piccolo solo
Shanna Gutierrez (Piccolo)

 

» Zeige alle News