Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführung von Claus-Steffen Mahnkopfs „Hommage à Daniel Libeskind Volume III“

Mahnkopf Hommage à Daniel Libeskind Vol. III UA

Das Freiburger „ensemble aventure“ wird am 9. November 2013 im Rahmen eines Konzertabends mit dem Titel „Innen und Außen, Seele und Raum“ Claus-Steffen Mahnkopfs „Hommage à Daniel Libeskind Volume III“ für sechs Spieler in Tosterglope uraufführen.

Ausgehend von Hegels ambivalenter Charakterisierung der Musik als Kunst „subjektiver Innerlichkeit“ durch „Zurücktreten in die eigene Freiheit des Inneren“ – mit einhergehendem Verlust an „allgemeinmenschlichem Kunstinteresse“ und freier Kulturfunktion (Hegel, Ästhetik, Ausgabe Bassenge, S. 266 ff.) – thematisiert das Programm des Ensemble Aventure zwei Strömungen der neuen Musik des 20. und 21. Jahrhunderts, die Hegel widerlegen: Musik als Seelensprache und Musik als Skulptur, tönende Bildung von innerer Zeit und äußerem Raum. Das Konzert enttarnt diese Gegensätze als „Ungleiche Gleichungen“ (Z. Gedizlioglu): Auch in skulpturaler Musik blüht die Seele auf, und wahre Innerlichkeit tritt in den Raum allgemeinen Kunstinteresses. Künstlerische Freiheit und Freiheit der Kunst bedingen einander. (Wolfgang Rüdiger – ensemble aventure)

2012 entstand Mahnkopf „Hommage à Daniel Libeskind Volume II“, das am 8. Dezember 2012 seine Uraufführung durch das „Ensemble SurPlus“ in Freiburg erlebte, und bereits 2002 komponierte Mahnkopf „Hommage à Daniel Libeskind Volume I“ (Uraufführung: 22. November 2002 in Köln, „ensemble recherche“).

9. November 2013
Tosterglope
Kunstraum, 19 Uhr
Uraufführung: Claus-Steffen Mahnkopf,
„Hommage à Daniel Libeskind Volume III“ für sechs Spieler
ensemble aventure

 

» Zeige alle News