Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführungen von Werken Moritz Eggerts im Oktober 2013

Eggert - UAs Oktober 2013

In New York erlebt Moritz Eggerts Ensemblemusik „Party Number 9”, gespielt durch das Ensemble Either/Or unter der Leitung von Richard Carrick seine Uraufführung am 17. Oktober 2013 im Miller Theatre an der Columbia University. Die Aufführung findet im Rahmen des Projekts „Cage100 Party Pieces“ statt.

Unter dem Titel „Party Pieces Project“ verbirgt sich eine Ringkomposition extravaganten Ausmaßes, die auf eine Kompositionsidee u.a. von John Cage zurückgeht. An dieser einzigartigen und einmaligen Gemeinschaftskomposition jenseits konventioneller Rahmenbedingungen haben insgesamt über 100 in Deutschland und den USA lebende Komponistinnen und Komponisten zusammen geschrieben und gearbeitet.

In Gießen folgt zwei Tage später am 19. Oktober 2013 die Uraufführung des Balletts „Der Blick des Raben”. Ausgehend von Edgar Allan Poes Gedichten und Kurzgeschichten erkundet Tarek Assam dessen einmaligen Blick auf die Welt: düster und traurig – doch von einem unerklärlichen Zauber durchdrungen. Die eigens für diesen Abend komponierte Musik des renommierten Komponisten Moritz Eggert wird live unter der musikalischen Leitung von Michael Hofstetter vom Philharmonischen Orchester Gießen präsentiert.

17. Oktober 2013
New York
Miller Theatre, 20 Uhr
Uraufführung: Moritz Eggert,
„Party Number 9” für Kammerensemble
Ensemble Either/Or
Richard Carrick (Leitung)

19. Oktober 2013
Gießen
Theater, Großes Haus, 19:30 Uhr
„Der Blick des Raben”
Musik von Moritz Eggert
Philharmonisches Orchester Gießen
Michael Hofstetter (Leitung)
Tarek Assam (Choreographie)

 

» Zeige alle News